Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2013/0119(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0156/2016

Eingereichte Texte :

A8-0156/2016

Aussprachen :

PV 08/06/2016 - 19
CRE 08/06/2016 - 19

Abstimmungen :

PV 09/06/2016 - 4.4
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0277

Protokoll
Mittwoch, 8. Juni 2016 - Straßburg

19. Förderung der Freizügigkeit durch die vereinfachte Anerkennung bestimmter öffentlicher Urkunden ***II (Aussprache)
CRE

Empfehlung für die zweite Lesung betreffend den Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Förderung der Freizügigkeit von Bürgern durch die Vereinfachung der Anforderungen an die Vorlage bestimmter öffentlicher Urkunden innerhalb der Europäischen Union und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 [14956/2/2015 - C8-0129/2016 - 2013/0119(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatterin: Mady Delvaux (A8-0156/2016)

Mady Delvaux erläutert die Empfehlung für die zweite Lesung.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Emil Radev im Namen der PPE-Fraktion, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg im Namen der S&D-Fraktion, Angel Dzhambazki im Namen der ECR-Fraktion, Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Diane James im Namen der EFDD-Fraktion, Marie-Christine Boutonnet im Namen der ENF-Fraktion, Tadeusz Zwiefka, Sergio Gaetano Cofferati, Branislav Škripek, Petr Mach, Sylvia-Yvonne Kaufmann, Ruža Tomašić, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Maria Grapini beantwortet, Therese Comodini Cachia, Evelyn Regner, Pavel Svoboda, Pál Csáky und Daniel Buda.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Claudia Țapardel, Notis Marias, Brian Hayes, Ivan Jakovčić, Eleftherios Synadinos und Victor Negrescu.

Es sprechen Věra Jourová und Mady Delvaux.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.4 des Protokolls vom 9.6.2016.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen