Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 5. Oktober 2016 - Straßburg

12. Lage in Syrien (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in Syrien (2016/2894(RSP))

Ivan Korčok (amtierender Ratsvorsitzender) gibt die Erklärung ab im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik.

Es sprechen Cristian Dan Preda im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Franz Obermayr beantwortet, Gianni Pittella im Namen der S&D-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Georgios Epitideios beantwortet, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Marek Jurek beantwortet, Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jacek Saryusz-Wolski beantwortet, Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion, Mario Borghezio im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, Elmar Brok, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Liisa Jaakonsaari beantwortet, Victor Boştinaru, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Charles Tannock beantwortet, Mark Demesmaeker, Marietje Schaake, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Afzal Khan beantwortet, Miguel Urbán Crespo, Barbara Lochbihler, David Coburn, Marie-Christine Arnautu, die sich weigert, die nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Cristian Dan Preda zu beantworten, Udo Voigt, Francisco José Millán Mon, Elena Valenciano und Ryszard Czarnecki.

(Fortsetzung der Aussprache siehe Punkt 14 des Protokolls vom 5.10.2016

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen