Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2226(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0330/2016

Aussprachen :

PV 13/12/2016 - 15
CRE 13/12/2016 - 15

Abstimmungen :

PV 14/12/2016 - 9.3
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0490

Protokoll
Dienstag, 13. Dezember 2016 - Straßburg

15. Abkommen EG/Usbekistan über Partnerschaft und Zusammenarbeit und bilateraler Handel mit Textilien *** - Abkommen EG/Usbekistan über Partnerschaft und Zusammenarbeit und bilateraler Handel mit Textilien (Entschließung) (Aussprache)
CRE

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss eines Protokolls zu dem Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zur Gründung einer Partnerschaft zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Usbekistan andererseits zur Änderung des Abkommens zwecks Ausweitung der Bestimmungen des Abkommens auf den bilateralen Handel mit Textilien in Anbetracht des Auslaufens des bilateralen Textilabkommens [16384/1/2010 - C7-0097/2011- 2010/0323(NLE)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatterin: Maria Arena (A8-0332/2016)

Bericht mit einem nichtlegislativen Entschließungsantrag zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss eines Protokolls zu dem Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zur Gründung einer Partnerschaft zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Usbekistan andererseits zur Änderung des Abkommens zwecks Ausweitung der Bestimmungen des Abkommens auf den bilateralen Handel mit Textilien in Anbetracht des Auslaufens des bilateralen Textilabkommens [2016/2226(INI)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatterin: Maria Arena (A8-0330/2016)

Maria Arena erläutert die Empfehlung und den Bericht.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Elmar Brok (Verfasser der AFET-Stellungnahme), Ulrike Lunacek (Verfasserin der AFET-Stellungnahme), Godelieve Quisthoudt-Rowohl im Namen der PPE-Fraktion, Arne Lietz im Namen der S&D-Fraktion und Hannu Takkula im Namen der ALDE-Fraktion.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es sprechen Klaus Buchner im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Daniel Caspary, Brando Benifei, Laima Liucija Andrikienė, Jarosław Wałęsa, Eduard Kukan und Adam Szejnfeld.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Herbert Dorfmann und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Cecilia Malmström und Maria Arena.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.2 und Punkt 9.3 des Protokolls vom 14.12.2016.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen