Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 14. Dezember 2016 - Straßburg

4. Delegierte Rechtsakte (Artikel 105 Absatz 6 GO)

Dem Parlament übermittelte Entwürfe delegierter Rechtsakte:

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die Anwendung von Positionslimits für Warenderivate (C(2016)04362 - 2016/3017(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 1. Dezember 2016

Ausschussbefassung, federführend: ECON

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1675 der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie (EU) 2015/849 durch Ermittlung von strategische Mängel aufweisenden Drittländern mit hohem Risiko (C(2016)07495 - 2016/3007(DEA))

Frist für Einwände: 1 Monat nach dem Tag des Eingangs, dem 24. November 2016

Ausschussbefassung, federführend: ECON, LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards zur Festlegung der Kriterien, nach denen eine Tätigkeit als Nebentätigkeit zur Haupttätigkeit gilt (C(2016)07643 - 2016/3016(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 1. Dezember 2016

Ausschussbefassung, federführend ECON

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 98/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Aufnahme von Aluminiumpulver in die Liste der Ausgangsstoffe für Explosivstoffe in AnhangII (C(2016)07647 - 2016/3011(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 30. November 2016

Ausschussbefassung, federführend LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 98/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Aufnahme von Magnesiumnitrat-Hexahydrat in die Liste der Ausgangsstoffe für Explosivstoffe in AnhangII (C(2016)07650 - 2016/3013(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 30. November 2016

Ausschussbefassung, federführend LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 98/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Aufnahme von Magnesiumpulver in die Liste der Ausgangsstoffe für Explosivstoffe in AnhangII (C(2016)07657 - 2016/3012(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 30. November 2016

Ausschussbefassung, federführend LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der delegierten Verordnungen der Kommission (EU) Nr. 1059/2010, (EU) Nr. 1060/2010, (EU) Nr. 1061/2010, (EU) Nr. 1062/2010, (EU) Nr. 626/2011, (EU) Nr. 392/2012, (EU) Nr. 874/2012, (EU) Nr. 665/2013, (EU) Nr. 811/2013, (EU) Nr. 812/2013, (EU) Nr. 65/2014, (EU) Nr. 1254/2014, (EU) 2015/1094, (EU) 2015/1186 und (EU) 2015/1187 im Hinblick auf die Anwendung von Toleranzen bei Prüfverfahren (C(2016)07765 - 2016/3014(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 30. November 2016

Ausschussbefassung, federführend ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung des AnhangsII der Verordnung (EU) Nr. 978/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Schema allgemeiner Zollpräferenzen (C(2016)07809 - 2016/3021(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 5. Dezember 2016

Ausschussbefassung, federführend INTA

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1315/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Karten in AnhangI und der Liste in AnhangII der Verordnung (C(2016)07825 - 2016/3038(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 12. Dezember 2016

Ausschussbefassung, federführend TRAN

Beschluss der Kommission bezüglich der Aufhebung der folgenden delegierten Rechtsakte:

- Aufhebung der Delegierten Verordnung vom 8. Juli 2016 zu der Kenia betreffenden Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 1528/2007 des Rates - C(2016)07793 – Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 1528/2007 des Rates mit Durchführungsbestimmungen zu den Regelungen der Wirtschaftspartnerschaftsabkommen oder der zu Wirtschaftspartnerschaftsabkommen führenden Abkommen für Waren mit Ursprung in bestimmten Staaten, die zur Gruppe der Staaten Afrikas, des karibischen Raums und des Pazifischen Ozeans (AKP) gehören - C(2016)04167 - 2016/2832(DEA)

Tag des Eingangs: 5. Dezember 2016

Ausschussbefassung, federführend: INTA

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen