Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Dienstag, 14. März 2017 - Straßburg

13. Folgemaßnahmen zu den Empfehlungen des TAXE-Sonderausschusses und aktuelle Informationen zur Reform der Gruppe „Verhaltenskodex (Unternehmensbesteuerung)“(Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Folgemaßnahmen zu den Empfehlungen des TAXE-Sonderausschusses und aktuelle Informationen zur Reform der Gruppe „Verhaltenskodex (Unternehmensbesteuerung)“ (2017/2600(RSP))

Ian Borg (amtierender Ratsvorsitzender) und Pierre Moscovici (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Werner Langen im Namen der PPE-Fraktion, Peter Simon im Namen der S&D-Fraktion, Pirkko Ruohonen-Lerner im Namen der ECR-Fraktion, Nils Torvalds im Namen der ALDE-Fraktion, Fabio De Masi im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Sven Giegold im Namen der Verts/ALE-Fraktion, David Coburn im Namen der EFDD-Fraktion, Bernard Monot im Namen der ENF-Fraktion, Steven Woolfe, fraktionslos, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von David Coburn beantwortet, Alain Lamassoure, Jeppe Kofod, Zbigniew Kuźmiuk, Matt Carthy, Eva Joly und Marco Valli.

VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident

Es sprechen Marco Zanni, Luděk Niedermayer, Pervenche Berès, Ruža Tomašić, Theodor Dumitru Stolojan, Evelyn Regner, Notis Marias, Gabriel Mato, Anneliese Dodds, Tom Vandenkendelaere, Paul Tang und Sirpa Pietikäinen.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Nicola Caputo, Miguel Viegas, Stanislav Polčák und Ramón Jáuregui Atondo.

Es sprechen Günther Oettinger (Mitglied der Kommission) und Ian Borg.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen