Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0027(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0327/2016

Eingereichte Texte :

A8-0327/2016

Aussprachen :

PV 14/03/2017 - 16
CRE 14/03/2017 - 16

Abstimmungen :

PV 15/03/2017 - 9.5
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0082

Protokoll
Dienstag, 14. März 2017 - Straßburg

16. Nutzung des Frequenzbands 470–790 MHz in der Union ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Nutzung des Frequenzbands 470–790 MHz in der Union [COM(2016)0043 - C8-0020/2016 - 2016/0027(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Patrizia Toia (A8-0327/2016)

Patrizia Toia erläutert den Bericht.

Es spricht Andrus Ansip (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Gunnar Hökmark im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jean-Luc Schaffhauser beantwortet, José Blanco López im Namen der S&D-Fraktion, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Barbara Kappel im Namen der ENF-Fraktion, Jerzy Buzek, Miapetra Kumpula-Natri, Jean-Luc Schaffhauser, Seán Kelly, Victor Negrescu, Michał Boni und Carlos Zorrinho.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Nicola Caputo und Notis Marias.

Es sprechen Andrus Ansip und Patrizia Toia.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.5 des Protokolls vom 15.3.2017.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen