Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0308(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0193/2017

Eingereichte Texte :

A8-0193/2017

Aussprachen :

PV 31/05/2017 - 16
CRE 31/05/2017 - 16

Abstimmungen :

PV 01/06/2017 - 7.5
CRE 01/06/2017 - 7.5
Erklärungen zur Abstimmung
PV 04/07/2017 - 6.11
CRE 04/07/2017 - 6.11
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0236
P8_TA(2017)0285

Protokoll
Donnerstag, 1. Juni 2017 - Brüssel

7.5. Einführung befristeter autonomer Handelsmaßnahmen für die Ukraine ***I (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Einführung befristeter autonomer Handelsmaßnahmen für die Ukraine in Ergänzung der Handelszugeständnisse im Rahmen des Assoziierungsabkommens [COM(2016)0631 - C8-0392/2016- 2016/0308(COD)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Jarosław Wałęsa (A8-0193/2017)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA-PROV(2017)0236)

Es spricht Jarosław Wałęsa nach der Abstimmung, um zu beantragen, dass der Gegenstand gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen wird. Das Parlament nimmt den Antrag an.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen