Index 
Protokoll
PDF 434kWORD 25k
Dienstag, 12. September 2017 - Straßburg
Abstimmungsergebnisse

 Erklärung der Abkürzungen und Symbole

 1. Antrag auf Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Marie-Christine Boutonnet 

Bericht: Heidi Hautala (A8-0259/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
einzige Abstimmung+

 2. Ernennung von Simon Busuttil zum Mitglied des Ausschusses gemäß Artikel 255 AEUV 

Vorschlag für einen Beschluss: B8-0503/2017 (geheime Abstimmung (Artikel 180a Absatz 1 GO))

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Abstimmung: Kandidatur von Simon Busuttilgeh.+556, 82, 35

 3. Namentliche Zusammensetzung des Sonderausschusses Terrorismus 

Namentliche Zusammensetzung des Sonderausschusses Terrorismus

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Billigung ohne Abstimmung

 4. Abkommen zwischen der EU und Island zum Schutz geografischer Angaben für landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel *** 

Empfehlung: David Borrelli (A8-0254/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Abstimmung: ZustimmungNA+665, 7, 18

 5. Abkommen zwischen der EU und Island über zusätzliche Handelspräferenzen bei landwirtschaftlichen Erzeugnissen *** 

Empfehlung: David Borrelli (A8-0256/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Abstimmung: ZustimmungNA+637, 8, 46

 6. Umsetzung der Mediationsrichtlinie 

Bericht: Kostas Chrysogonos (A8-0238/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
einzige AbstimmungNA+606, 30, 54

 7. Franchisingpraxis im Einzelhandel 

Bericht: Dennis de Jong (A8-0199/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
einzige AbstimmungNA+617, 31, 43

 8. Eine Weltraumstrategie für Europa 

Bericht: Constanze Krehl (A8-0250/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
einzige AbstimmungNA+609, 66, 16

 9. Akademische Weiterbildung und Fernstudium als Teil der europäischen Strategie für lebenslanges Lernen 

Bericht: Milan Zver (A8-0252/2017)

GegenstandNA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
einzige AbstimmungNA+577, 54, 59

 10. Aufhebung überholter Verordnungen in der Binnenschifffahrts- und der Güterkraftverkehrsbranche ***I 

Bericht: Karima Delli (A8-0228/2017)

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Vorläufige Einigung
Vorläufige Einigung3AusschussNA+683, 3, 2

 11. Förderung der Internetanbindung in Kommunen ***I 

Bericht: Carlos Zorrinho (A8-0181/2017)

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Vorläufige Einigung
Vorläufige Einigung30AusschussNA+582, 98, 9
Gemeinsame Erklärung29Ausschuss+

 12. Maßnahmen zur Gewährleistung der sicheren Gasversorgung ***I 

Bericht: Jerzy Buzek (A8-0310/2016)

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Vorläufige Einigung
Vorläufige Einigung179AusschussNA+567, 101, 23
Erklärung der Kommission178Ausschuss+

 13. Walfang in Norwegen 

Entschließungsantrag: B8-0499/2017

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
Gemeinsamer Entschließungsantrag B8-0499/2017
(PPE, S&D, ECR, ALDE, GUE/NGL, Verts/ALE, EFDD)
§ 11ENF-
§ursprünglicher Textges.+
§ 22ENF-
§ursprünglicher Textges.+
§ 39PPEEA-231, 427, 17
3ENF-
§ 710PPE-
§ 84ENF-
§ursprünglicher Textgetr.
1+
2+
Erwägung I5PPE-
Erwägung N6PPE-
Abstimmung: Entschließung (gesamter Text)+
Anträge auf gesonderte Abstimmung
PPE:§§ 1, 2
Anträge auf getrennte Abstimmung
GUE/NGL:
§ 8
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „die Kommission, den Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) und den Rat auf, bilaterale und multilaterale Kanäle zu nutzen, um“ und den Wortteil „-zufordern“
2.Teildiese Worte
Verschiedenes
Die Änderungsanträge 7 und 8 wurden zurückgezogen.

 14. Beitritt der EU zum Übereinkommen des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt 

Zwischenbericht: Christine Revault D'Allonnes Bonnefoy und Anna Maria Corazza Bildt (A8-0266/2017)

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
§ 4§ursprünglicher Textgetr.
1/EA+454, 163, 45
2/EA+402, 221, 37
3+
§ 9 (k)§ursprünglicher Textgetr.
1+
2+
§ 9 (m)§ursprünglicher Textgetr.
1+
2+
§ 13§ursprünglicher Textgetr.
1+
2+
§ 15§ursprünglicher Textges./EA+339, 307, 25
Erwägung I§ursprünglicher Textgetr.
1+
2+
Erwägung R§ursprünglicher Textges.+
Erwägung AA§ursprünglicher Textgetr.
1+
2/EA+384, 276, 8
Abstimmung: Entschließung (gesamter Text)NA+489, 114, 69
Anträge auf gesonderte Abstimmung
PPE:Erwägung R, § 15
Anträge auf getrennte Abstimmung
PPE:
Erwägung I
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „sowie von LGBTI-Personen“
2.Teildiese Worte
Erwägung AA
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „und mit Maßnahmen, mit denen den Opfern der Zugang zu Wohnraum und Beschäftigung,“ und „erleichtert wird“
2.Teildiese Worte
§ 4
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „,einschließlich des sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruchs,“ und „und des sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruchs“
2.Teil„,einschließlich des sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruchs,“
3.Teil„und des sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruchs“
§ 9 (k)
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „wie zum Beispiel Frauen mit Behinderungen, weibliche Flüchtlinge, minderjährige Opfer, schwangere Frauen, LBTI-Frauen und Menschen mit zusätzlichen Unterstützungsbedürfnissen“
2.Teildiese Worte
§ 9 (m)
1.TeilGesamter Text ohne die Worte „zur Schulung im Bereich Sexualität und Beziehungen,“
2.Teildiese Worte
§ 13
1.Teil„fordert die Kommission auf, den derzeit geltendem EU-Rahmenbeschluss zur strafrechtlichen Bekämpfung bestimmter Formen und Ausdrucksweisen von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu überarbeiten,“
2.Teil„um Sexismus, durch Vorurteile bedingte Kriminalität und Aufstachelung zum Hass aus Gründen der sexuellen Ausrichtung, der Geschlechtsidentität und der Geschlechtsmerkmale aufzunehmen;“

 15. Auswirkungen des internationalen Handels und der Handelspolitik der EU auf globale Wertschöpfungsketten 

Bericht: Maria Arena (A8-0269/2017)

GegenstandÄnd. Nr.Verfasser(in)NA etc.AbstimmungNA/EA – Bemerkungen
§ 46§ursprünglicher Textgetr.
1/EA+159, 322, 188
2+
Abstimmung: Entschließung (gesamter Text)NA+497, 124, 56
Anträge auf getrennte Abstimmung
Mitglieder
§ 46
1.Teil„warnt vor den negativen Auswirkungen der Ausweitung und Liberalisierung des Handels auf die Qualität der Beschäftigung und vor dem Risiko des zunehmenden Menschenhandels zum Zweck der Erwerbsausbeutung;“
2.Teil„betont, dass Frauen hiervon am stärksten betroffen sind und dass der Menschenhandel zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft bei Frauen sehr häufig mit sexueller Ausbeutung und Frauenmorden einhergeht;“
Verschiedenes
Bei Ziffer 21 muss es „ISO 26000“ statt „ISO 2600“ heißen.
Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen