Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Montag, 13. November 2017 - Straßburg

17. Die weltweite Verfolgung von Christen (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Die weltweite Verfolgung von Christen (2017/2957(RSP))

Karmenu Vella (Mitglied der Kommission) gibt im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik die Erklärung ab.

Es sprechen Cristian Dan Preda im Namen der PPE-Fraktion, Josef Weidenholzer im Namen der S&D-Fraktion, Ruža Tomašić im Namen der ECR-Fraktion, María Teresa Giménez Barbat im Namen der ALDE-Fraktion, Javier Couso Permuy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Margot Parker im Namen der EFDD-Fraktion, Christelle Lechevalier im Namen der ENF-Fraktion, Diane Dodds, fraktionslos, die auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von David Coburn und Arne Gericke beantwortet, György Hölvényi, Francisco Assis, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Lampros Fountoulis beantwortet, Anna Elżbieta Fotyga, Hannu Takkula, Franz Obermayr, Bruno Gollnisch, Andrzej Grzyb, Bas Belder, Jean-Luc Schaffhauser, Georgios Epitideios, Michèle Alliot-Marie, Branislav Škripek, Marie-Christine Arnautu, Tunne Kelam, Mirosław Piotrowski, Michaela Šojdrová, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Karol Karski beantwortet, Arne Gericke, Jan Olbrycht, Notis Marias und Steven Woolfe.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Lefteris Christoforou, Nicola Caputo, Marek Jurek, Takis Hadjigeorgiou, Anna Záborská, Costas Mavrides und Eleftherios Synadinos.

VORSITZ: Bogusław LIBERADZKI
Vizepräsident

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Pavel Svoboda, Silvia Costa, Marijana Petir und Mairead McGuinness.

Es spricht Karmenu Vella.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen