Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2017/3031(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000086/2017

Eingereichte Texte :

O-000086/2017 (B8-0615/2017)

Aussprachen :

PV 05/02/2018 - 14
PV 08/02/2018 - 17
CRE 08/02/2018 - 17

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Protokoll
Donnerstag, 8. Februar 2018 - Straßburg

17. Große Anfragen (Aussprache)
CRE

Transadriatische Pipeline in Italien

Große Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Aussprache (O-000086/2017) von Rosa D'Amato und Dario Tamburrano im Namen der EFDD-Fraktion, an die Kommission: Große Anfrage - Transadriatische Pipeline in Italien (2017/3031(RSP)) (B8-0615/2017)

Rosa D'Amato erläutert die Anfrage.

Miguel Arias Cañete (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Andrejs Mamikins im Namen der S&D-Fraktion, Urszula Krupa im Namen der ECR-Fraktion, Ivan Jakovčić im Namen der ALDE-Fraktion, Eleonora Forenza im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andrejs Mamikins beantwortet, Laurenţiu Rebega im Namen der ENF-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Rosa D'Amato beantwortet, Seán Kelly, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Eleonora Forenza beantwortet, und Angel Dzhambazki, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andrejs Mamikins beantwortet.

Es spricht nach dem Catch-the-eye-Verfahren Maria Grapini.

Der Präsident macht eine Anmerkung zur Veröffentlichung der großen Anfragen in der Tagesordnung.

Es spricht Udo Bullmann.

Es spricht Miguel Arias Cañete.

Die Aussprache wird geschlossen.

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen