Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 19. April 2018 - Straßburg

3. Die Verletzung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Fall von zwei in der Türkei festgenommenen und inhaftierten griechischen Soldaten (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Die Verletzung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Fall von zwei in der Türkei festgenommenen und inhaftierten griechischen Soldaten (2018/2670(RSP))

Die Aussprache hat am 17. April 2018 (Punkt 18 des Protokolls vom 17.4.2018) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

—   Cristian Dan Preda, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Renate Sommer, Manolis Kefalogiannis, Elissavet Vozemberg-Vrionidi, Sandra Kalniete und David McAllister im Namen der PPE-Fraktion; Kati Piri, Victor Boştinaru, Elena Valenciano, Knut Fleckenstein, Eva Kaili, Nikos Androulakis und Miltiadis Kyrkos im Namen der S&D-Fraktion; Charles Tannock, Notis Marias, Ruža Tomašić, Eleni Theocharous und Raffaele Fitto im Namen der ECR-Fraktion; Nadja Hirsch, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Dita Charanzová, Gérard Deprez, María Teresa Giménez Barbat, Nathalie Griesbeck, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Elsi Katainen, Patricia Lalonde, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Jozo Radoš, Ramon Tremosa i Balcells, Ivo Vajgl, Johannes Cornelis van Baalen und Hilde Vautmans im Namen der ALDE-Fraktion; Bodil Valero und Igor Šoltes im Namen der Verts/ALE-Fraktion; Takis Hadjigeorgiou, Dimitrios Papadimoulis, Patrick Le Hyaric, Merja Kyllönen, Neoklis Sylikiotis, Stelios Kouloglou, Sofia Sakorafa, Nikolaos Chountis, Paloma López Bermejo und Kostadinka Kuneva im Namen der GUE/NGL-Fraktion; Fabio Massimo Castaldo und Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion zu der Verletzung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Fall von zwei in der Türkei festgenommenen und inhaftierten griechischen Soldaten (2018/2670(RSP)) (B8-0194/2018);

—   Charles Tannock, Notis Marias, Monica Macovei, Valdemar Tomaševski, Raffaele Fitto und Ruža Tomašić im Namen der ECR-Fraktion zu der Verletzung der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit im Fall von zwei in der Türkei festgenommenen und inhaftierten griechischen Soldaten (2018/2670(RSP)) (B8-0196/2018).

Abstimmung: Punkt 10.14 des Protokolls vom 19.4.2018.

Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen