Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 30. Mai 2018 - Straßburg

19. Die Werte der EU und die Zunahme von Korruption und Kriminalität aufgrund von „goldenen Visa“ (Aussprache über ein aktuelles Thema)
CRE

Die Werte der EU und die Zunahme von Korruption und Kriminalität aufgrund von „goldenen Visa“ (2018/2676(RSP))

Es sprechen Monika Panayotova (amtierende Ratsvorsitzende) und Violeta Bulc (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion, Tanja Fajon im Namen der S&D-Fraktion, Roberts Zīle im Namen der ECR-Fraktion, Sophia in 't Veld, im Namen der ALDE-Fraktion, Sven Giegold im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Matt Carthy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Gilles Lebreton im Namen der ENF-Fraktion, Diane James, fraktionslos, Dariusz Rosati, Josef Weidenholzer, Bernd Lucke, Cecilia Wikström, Molly Scott Cato, Raymond Finch, Barbara Kappel, Georgios Epitideios, Nuno Melo, Péter Niedermüller, Monica Macovei, Gérard Deprez, Eva Joly, Luděk Niedermayer, Alfred Sant, Pirkko Ruohonen-Lerner, Ernest Urtasun, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Ana Gomes, Ruža Tomašić, Tom Vandenkendelaere und Juan Fernando López Aguilar.

(Die Sitzung wird um 16.06 Uhr aufgrund eines Feueralarms unterbrochen.)

(Fortsetzung der Aussprache: siehe Punkt 21 des Protokolls vom 30.5.2018)

Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2018Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen