Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0404(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0395/2017

Eingereichte Texte :

A8-0395/2017

Aussprachen :

PV 13/06/2018 - 16
CRE 13/06/2018 - 16

Abstimmungen :

PV 14/06/2018 - 7.5
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2018)0263

Protokoll
Mittwoch, 13. Juni 2018 - Straßburg

16. Verhältnismäßigkeitsprüfung vor Erlass neuer Berufsreglementierungen ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über eine Verhältnismäßigkeitsprüfung vor Erlass neuer Berufsreglementierungen [COM(2016)0822 - C8-0012/2017 - 2016/0404(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Andreas Schwab (A8-0395/2017)

Andreas Schwab erläutert den Bericht.

Es spricht Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

VORSITZ: Heidi HAUTALA
Vizepräsidentin

Es sprechen Pascal Arimont im Namen der PPE-Fraktion, Sergio Gaetano Cofferati im Namen der S&D-Fraktion, Richard Sulík im Namen der ECR-Fraktion, Jasenko Selimovic im Namen der ALDE-Fraktion, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Mylène Troszczynski im Namen der ENF-Fraktion, Cristian-Silviu Buşoi, Elena Gentile, Anneleen Van Bossuyt, Adam Szejnfeld, Christel Schaldemose, Angelika Niebler, Virginie Rozière, Danuta Jazłowiecka, Sergio Gutiérrez Prieto, Paul Rübig, Nicola Danti, Dariusz Rosati und Michaela Šojdrová.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Csaba Sógor, Maria Grapini und Notis Marias.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: 14. Juni 2018.

Letzte Aktualisierung: 24. September 2018Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen