Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 12. September 2018 - Straßburg

11. Die Zukunft der Altersversorgung: Bekämpfung von Privatisierung und Stärkung öffentlicher universeller Sozialversicherungssysteme (Aussprache über ein aktuelles Thema)
CRE

Die Zukunft der Altersversorgung: Bekämpfung von Privatisierung und Stärkung öffentlicher universeller Sozialversicherungssysteme (2018/2843(RSP))

Es spricht João Pimenta Lopes zur Einführung in die von der GUE/NGL-Fraktion vorgeschlagene Aussprache.

Es sprechen Günther Oettinger (Mitglied der Kommission) und Karoline Edtstadler (amtierende Ratsvorsitzende).

Es sprechen Heinz K. Becker im Namen der PPE-Fraktion, Maria João Rodrigues im Namen der S&D-Fraktion, Ulrike Trebesius im Namen der ECR-Fraktion, Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Martin Schirdewan im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tim Aker im Namen der EFDD-Fraktion, Joëlle Mélin im Namen der ENF-Fraktion, Konstantinos Papadakis, fraktionslos, Brian Hayes, Pervenche Berès, Zbigniew Kuźmiuk, Ivo Vajgl, Ana Miranda, Kostadinka Kuneva, Steeve Briois, Eleftherios Synadinos, Jeroen Lenaers, Maria Arena, Bernd Lucke, António Marinho e Pinto, Klaus Buchner, Paloma López Bermejo, Steven Woolfe, Tom Vandenkendelaere, Paul Tang, Notis Marias, Izaskun Bilbao Barandica, Neoklis Sylikiotis, Dobromir Sośnierz, Verónica Lope Fontagné, Javi López, Tania González Peñas, Danuta Jazłowiecka, Jeppe Kofod, Younous Omarjee, Romana Tomc, Evelyn Regner, Maria Lidia Senra Rodríguez, Geoffroy Didier, Costas Mavrides, Michaela Šojdrová und Michael Detjen.

VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

Es sprechen Bogusław Liberadzki, Alfred Sant, Vilija Blinkevičiūtė, Josef Weidenholzer und Péter Niedermüller.

Es sprechen Günther Oettinger und Karoline Edtstadler.

Die Aussprache wird geschlossen.

Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen