Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Montag, 1. Oktober 2018 - Straßburg

3. Erklärungen des Präsidenten
CRE

Der Präsident gibt eine Erklärung ab, in deren Rahmen er den Familien der Opfer des Erdbebens und des Tsunamis in Indonesien vom 28. September das Beileid des Parlaments ausspricht.

Das Parlament legt eine Schweigeminute ein.

Der Präsident verurteilt entschieden die persönlichen Angriffe auf bestimmte Mitglieder in der letzten Zeit.

Es sprechen:

- Sajjad Karim, der fordert, dass ein seiner Ansicht nach islamfeindlicher Aushang am Parlament in Brüssel entfernt wird (Der Präsident sagt zu, die Angelegenheit zu prüfen.);

- Ana Miranda zur Situation der ehemaligen Abgeordneten Oriol Junqueras Vies und Raül Romeva i Rueda;

- Benedek Jávor, der daran erinnert, dass sich der Tod der maltesischen Journalistin Dafne Caruana Galizia bald zum ersten Mal jährt, und fordert, dass ihr mit der Verleihung eines Preises in ihrem Namen gedacht wird (Der Präsident bestätigt, dass das Präsidium diese Angelegenheit erörtern wird.);

- Lefteris Christoforou und Takis Hadjigeorgiou, die darauf hinweisen, dass am heutigen Tage der Nationalfeiertag Zyperns begangen wird, und sich dazu äußern, dass die Insel nach wie vor geteilt ist;

- Bruno Gollnisch, der auf seine parlamentarischen Entschädigungen eingeht sowie auf die Anwendung von Artikel 68 Absatz 2 der Durchführungsbestimmungen zum Abgeordnetenstatut des Europäischen Parlaments;

- Tomáš Zdechovský zur Art der vorangegangenen Beiträge und

- Maria Grapini zum Tag der älteren Menschen.

Letzte Aktualisierung: 23. Januar 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen