Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2017/2772(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000092/2018

Eingereichte Texte :

O-000092/2018 (B8-0405/2018)

Aussprachen :

PV 01/10/2018 - 19
CRE 01/10/2018 - 19

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Protokoll
Montag, 1. Oktober 2018 - Straßburg

19. Dezentrale Transaktionsnetzwerke und Blockkettensysteme: mehr Vertrauen durch verringerte Kreditmittlertätigkeit (Aussprache)
CRE

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000092/2018) von Eva Kaili im Namen des ITRE-Ausschusses an die Kommission: Dezentrale Transaktionsnetzwerke und Blockkettensysteme: mehr Vertrauen durch verringerte Kreditmittlertätigkeit (B8-0405/2018)

Andrus Ansip (Vizepräsident der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Eva Kaili erläutert die Anfrage.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Henna Virkkunen im Namen der PPE-Fraktion, Miapetra Kumpula-Natri im Namen der S&D-Fraktion, Caroline Nagtegaal im Namen der ALDE-Fraktion, Jakop Dalunde im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Dario Tamburrano im Namen der EFDD-Fraktion, Christelle Lechevalier im Namen der ENF-Fraktion, Dobromir Sośnierz, fraktionslos, Carlos Zorrinho, Lieve Wierinck, Anne-Marie Mineur, Paul Rübig, José Blanco López, Antanas Guoga, Sirpa Pietikäinen und Cristian-Silviu Buşoi.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Seán Kelly und Notis Marias.

Es spricht Andrus Ansip.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 128 Absatz 5 GO eingereichter Entschließungsantrag:

—   Eva Kaili im Namen des ITRE-Ausschusses zu dem Thema „Dezentrale Transaktionsnetzwerke und Blockkettensysteme – mehr Vertrauen durch verringerte Kreditmittlertätigkeit“ (2017/2772(RSP)) (B8-0397/2018).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.8 des Protokolls vom 3.10.2018.

Letzte Aktualisierung: 23. Januar 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen