Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Dienstag, 13. November 2018 - Straßburg

4.7. Rechtsstaatlichkeit in Rumänien (Abstimmung)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Rechtsstaatlichkeit in Rumänien (2018/2844(RSP))

Die Aussprache fand statt am 3. Oktober 2018 (Punkt 3 des Protokolls vom 3.10.2018).

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO eingereichter Entschließungsantrag:

—   Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion, Josef Weidenholzer im Namen der S&D-Fraktion, Sophia in ’t Veld und Cecilia Wikström im Namen der ALDE-Fraktion, Judith Sargentini, Eva Joly, Benedek Jávor, Reinhard Bütikofer und Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Barbara Spinelli, Patrick Le Hyaric, Helmut Scholz, Marie-Christine Vergiat, Marie-Pierre Vieu, Malin Björk, Sofia Sakorafa, Emmanuel Maurel und Younous Omarjee im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Monica Macovei zur Rechtsstaatlichkeit in Rumänien (2018/2844(RSP)) (B8-0522/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2018)0446)

Letzte Aktualisierung: 7. Februar 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen