Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/0254(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0412/2018

Eingereichte Texte :

A8-0412/2018

Aussprachen :

PV 11/12/2018 - 22
CRE 11/12/2018 - 22
PV 17/04/2019 - 23
CRE 17/04/2019 - 23

Abstimmungen :

PV 12/12/2018 - 19.1
CRE 12/12/2018 - 19.1
PV 18/04/2019 - 10.10
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2018)0516
P8_TA(2019)0430

Protokoll
Mittwoch, 17. April 2019 - Straßburg

23. Europäischer Verteidigungsfonds ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Europäischen Verteidigungsfonds [COM(2018)0476 - C8-0268/2018 - 2018/0254(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Zdzisław Krasnodębski (A8-0412/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 22 des Protokolls vom 11.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 12. Dezember 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 19.1 des Protokolls vom 12.12.2018).

Zdzisław Krasnodębski erläutert den Bericht.

Es spricht David McAllister (Verfasser der AFET-Stellungnahme).

Es spricht Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Alain Lamassoure (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Françoise Grossetête im Namen der PPE-Fraktion, Edouard Martin im Namen der S&D-Fraktion, Dominique Riquet im Namen der ALDE-Fraktion, Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Reinhard Bütikofer im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jonathan Bullock im Namen der EFDD-Fraktion, Jerzy Buzek, Victor Boştinaru, João Ferreira, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Reinhard Bütikofer beantwortet, Indrek Tarand, Fabio Massimo Castaldo, Michael Gahler und Dariusz Rosati.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Jiří Pospíšil, Notis Marias und Dobromir Sośnierz.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska und Zdzisław Krasnodębski.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.10 des Protokolls vom 18.4.2019.

Letzte Aktualisierung: 24. August 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen