Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 4. Juli 2019 - Straßburg

5. Schlussfolgerungen der Tagung des Europäischen Rates vom 20./21. Juni 2019 (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Schlussfolgerungen der Tagung des Europäischen Rates vom 20./21. Juni 2019 (2019/2686(RSP))

Donald Tusk (Präsident des Europäischen Rates) und Maroš Šefčovič (Vizepräsident der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Esteban González Pons im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, Dacian Ciolos im Namen der Renew-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Marco Zanni im Namen der ID-Fraktion, Ryszard Antoni Legutko im Namen der ECR-Fraktion, Martin Schirdewan im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tiziana Beghin, fraktionslos, und Ann Widdecombe.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Costas Mavrides, Martin Horwood, Maria Spyraki, Maria Grapini, Juan Fernando López Aguilar, Neena Gill, Angel Dzhambazki, Enikő Győri, Andrey Kovatchev, Valter Flego, Robert Hajšel, Thierry Mariani und Juozas Olekas.

Es sprechen Maroš Šefčovič und Donald Tusk.

Die Aussprache wird geschlossen.

Letzte Aktualisierung: 4. März 2021Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen