Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2826(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : B9-0104/2019

Eingereichte Texte :

B9-0104/2019

Aussprachen :

Abstimmungen :

PV 10/10/2019 - 8.6

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0027

Protokoll
Donnerstag, 10. Oktober 2019 - Brüssel

8.6. Einwand gemäß Artikel 112 der Geschäftsordnung: Wirkstoffe einschließlich Chlortoluron (Abstimmung)

Entschließungsantrag, eingereicht vom ENVI-Ausschuss gemäß Artikel 112 Absätze 2 und 3 GO, zu dem Entwurf einer Durchführungsverordnung der Kommission zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 540/2011 hinsichtlich der Verlängerung der Laufzeit der Genehmigung für die Wirkstoffe Amidosulfuron, beta-Cyfluthrin, Bifenox, Chlortoluron, Clofentezin, Clomazon, Cypermethrin, Daminozid, Deltamethrin, Dicamba, Difenoconazol, Diflubenzuron, Diflufenican, Fenoxaprop-P, Fenpropidin, Fludioxonil, Flufenacet, Fosthiazat, Indoxacarb, Lenacil, MCPA, MCPB, Nicosulfuron, Picloram, Prosulfocarb, Pyriproxyfen, Thiophanat-methyl, Triflusulfuron und Tritosulfuron (D062951/02 ; 2019/2826(RSP)) (B9-0104/2019) - Zuständiges Mitglied: Anja Hazekamp

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P9_TA(2019)0027)

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen