Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2028(BUD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A9-0017/2019

Eingereichte Texte :

A9-0017/2019

Aussprachen :

PV 22/10/2019 - 14
CRE 22/10/2019 - 14

Abstimmungen :

PV 23/10/2019 - 11.2
CRE 23/10/2019 - 11.2
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0038

Protokoll
Dienstag, 22. Oktober 2019 - Straßburg

14. Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2020 – alle Einzelpläne (Aussprache)
CRE

Bericht über den Standpunkt des Rates zum Entwurf des Gesamthaushaltsplans der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2020 [11734/2019 - C9-0119/2019- 2019/2028(BUD)] – Haushaltsausschuss. Berichterstatterinnen: Monika Hohlmeier und Eider Gardiazabal Rubial (A9-0017/2019)

Eider Gardiazabal Rubial (Berichterstatter) und Monika Hohlmeier (Berichterstatter) erläutern den Bericht.

Es sprechen Kimmo Tiilikainen (amtierender Präsident des Rates) und Günther Oettinger (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Kathleen Van Brempt (Verfasserin der INTA-Stellungnahme), Corina Crețu (Verfasserin der CONT-Stellungnahme), Siegfried Mureşan (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Lucia Ďuriš Nicholsonová (Verfasserin der Stellungnahme EMPL), Pascal Canfin (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Adina-Ioana Vălean (Verfasserin der ITRE-Stellungnahme), Svenja Hahn (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme), Daniel Freund (Verfasser der TRAN-Stellungnahme), Paolo De Castro (Verfasser der AGRI-Stellungnahme), Cláudia Monteiro de Aguiar (Verfasserin der PECH-Stellungnahme), Petra Kammerevert (Verfasserin der CULT-Stellungnahme), Gwendoline Delbos-Corfield (Verfasserin der LIBE-Stellungnahme), Antonio Tajani (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Frances Fitzgerald (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), José Manuel Fernandes im Namen der PPE-Fraktion, Pierre Larrouturou im Namen der S&D-Fraktion, Clotilde Armand im Namen der Renew-Fraktion, Rasmus Andresen im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Hélène Laporte im Namen der ID-Fraktion, Bogdan Rzońca im Namen der ECR-Fraktion, Dimitrios Papadimoulis im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Rupert Lowe, fraktionslos, Jan Olbrycht, Elisabetta Gualmini, Olivier Chastel, Alexandra Geese, Ivan David, Johan Van Overtveldt, João Ferreira, Milan Uhrík, Janusz Lewandowski, Margarida Marques, Valerie Hayer und Monika Vana.

VORSITZ: Klára DOBREV
Vizepräsidentin

Es sprechen Joachim Kuhs, Zbigniew Kuźmiuk, Marc Botenga, Annunziata Mary Rees-Mogg, Niclas Herbst, Robert Biedroń, Nils Torvalds, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Annunziata Mary Rees-Mogg beantwortet, Gianantonio Da Re, Evžen Tošenovský, Jonathan Bullock, Karlo Ressler, John Howarth, Elsi Katainen, Maximilian Krah der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Claudia Gamon beantwortet, Joachim Stanisław Brudziński, Mario Furore, Lefteris Christoforou, Claudia Gamon, Ryszard Czarnecki, Martin Edward Daubney, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tomáš Zdechovský beantwortet, Petri Sarvamaa, Luis Garicano, Henrik Overgaard Nielsen, Tomáš Zdechovský, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tomislav Sokol beantwortet, Tamás Deutsch, Georgios Kyrtsos, Adam Jarubas, Mircea-Gheorghe Hava und Maria Spyraki.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Tudor Ciuhodaru, Mick Wallace, Tomislav Sokol, Costas Mavrides und Billy Kelleher.

Es sprechen Günther Oettinger, Kimmo Tiilikainen, Monika Hohlmeier und Eider Gardiazabal Rubial.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.1 und Punkt 11.2 des Protokolls vom 23.10.2019.

Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen