Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/2208(DEC)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A9-0011/2019

Eingereichte Texte :

A9-0011/2019

Aussprachen :

PV 22/10/2019 - 16
CRE 22/10/2019 - 16

Abstimmungen :

PV 23/10/2019 - 11.3
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0039

Protokoll
Dienstag, 22. Oktober 2019 - Straßburg

16. Entlastung 2017: Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO) (Aussprache)
CRE

Zweiter Bericht über die Entlastung für die Ausführung des Haushaltsplans des Europäischen Unterstützungsbüros für Asylfragen für das Haushaltsjahr 2017 [COM(2018)0521 - C8-0359/2018- 2018/2208(DEC)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Petri Sarvamaa (A9-0011/2019)

Petri Sarvamaa erläutert den Bericht.

Es spricht Günther Oettinger (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Tomáš Zdechovský im Namen der PPE-Fraktion, Lara Wolters im Namen der S&D-Fraktion und Ramona Strugariu im Namen der Renew-Fraktion.

VORSITZ: Othmar KARAS
Vizepräsident

Es sprechen Viola Von Cramon-Taubadel im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Joachim Kuhs im Namen der ID-Fraktion, Ryszard Czarnecki im Namen der ECR-Fraktion, Miguel Urbán Crespo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ioannis Lagos, fraktionslos, Juan Fernando López Aguilar, Bernhard Zimniok und Joachim Stanisław Brudziński.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Julie Ward, Tudor Ciuhodaru und Clare Daly.

Es sprechen Günther Oettinger und Petri Sarvamaa.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.3 des Protokolls vom 23.10.2019.

Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen