Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2927(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B9-0193/2019

Aussprachen :

PV 28/11/2019 - 3.1
CRE 28/11/2019 - 3.1

Abstimmungen :

PV 28/11/2019 - 8.1

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0072

Protokoll
Donnerstag, 28. November 2019 - Straßburg

3.1. Lage der Freiheiten in Algerien
CRE

Entschließungsanträge B9-0193/2019, B9-0194/2019, B9-0195/2019, B9-0196/2019 und B9-0199/2019 (2019/2927(RSP))

Raphaël Glucksmann, Lars Patrick Berg, Peter van Dalen, Bernard Guetta und Charlie Weimers erläutern die Entschließungsanträge.

Es sprechen Lukas Mandl im Namen der PPE-Fraktion, Maria Arena im Namen der S&D-Fraktion, Phil Bennion im Namen der Renew-Fraktion, Salima Yenbou im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Gilbert Collard im Namen der ID-Fraktion, Bert-Jan Ruissen im Namen der ECR-Fraktion, Michaela Šojdrová, Frédérique Ries, Marco Dreosto, Jorge Buxadé Villalba und Jérôme Rivière.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Stanislav Polčák, Juan Fernando López Aguilar, Emmanuel Maurel, Jiří Pospíšil, Julie Ward, Seán Kelly und Loucas Fourlas.

Es spricht Federica Mogherini (Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik).

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.1 des Protokolls vom 28.11.2019.

Letzte Aktualisierung: 17. Februar 2021Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen