Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2901(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000040/2019

Eingereichte Texte :

O-000040/2019 (B9-0060/2019)

Aussprachen :

PV 16/12/2019 - 17
CRE 16/12/2019 - 17

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Protokoll
Montag, 16. Dezember 2019 - Straßburg

17. Steuergerechtigkeit in einer digitalisierten und globalisierten Wirtschaft: BEPS 2.0 (Aussprache)
CRE

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000040/2019) von Irene Tinagli im Namen des ECON-Ausschusses an die Kommission: Steuergerechtigkeit in einer digitalisierten und globalisierten Wirtschaft: BEPS 2.0 (B9-0060/2019)

Irene Tinagli erläutert die Anfrage.

Paolo Gentiloni (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Markus Ferber im Namen der PPE-Fraktion, Jonás Fernández im Namen der S&D-Fraktion, Luis Garicano im Namen der Renew-Fraktion, Sven Giegold im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Gunnar Beck im Namen der ID-Fraktion, Bogdan Rzońca im Namen der ECR-Fraktion, José Gusmão im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Lefteris Nikolaou-Alavanos, fraktionslos, Enikő Győri, Paul Tang, Dragoş Pîslaru, Ernest Urtasun, Matt Carthy, Pilar del Castillo Vera, Aurore Lalucq, Henrike Hahn, João Ferreira, Barbara Thaler, Marek Belka, Evelyn Regner und Margarida Marques.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Tudor Ciuhodaru.

VORSITZ: Othmar KARAS
Vizepräsident

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Billy Kelleher.

Es spricht Paolo Gentiloni.

Die gemäß Artikel 136 Absatz 5 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 13.7 des Protokolls vom 18.12.2019.

(Die Sitzung wird für einige Augenblicke unterbrochen)

Letzte Aktualisierung: 26. Februar 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen