Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
XML 2k
Mittwoch, 18. Dezember 2019 - Straßburg

7. Gedenkveranstaltung zum 10. Jahrestag des Inkrafttretens des Vertrags von Lissabon und der rechtverbindlichen Charta der Grundrechte (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Gedenkveranstaltung zum 10. Jahrestag des Inkrafttretens des Vertrags von Lissabon und der rechtverbindlichen Charta der Grundrechte (2019/2951(RSP))

Der Präsident gibt als Einleitung zu der Aussprache eine Erklärung ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, Pascal Durand im Namen der Renew-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Marco Zanni im Namen der ID-Fraktion, Angel Dzhambazki im Namen der ECR-Fraktion, Manon Aubry im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Jonathan Bullock, fraktionslos.

Es sprechen Ursula von der Leyen (Präsidentin der Kommission) und Charles Michel (Präsident des Europäischen Rates).

Die Aussprache ist geschlossen.

(Die Sitzung wird um 9.49 Uhr unterbrochen.)

Letzte Aktualisierung: 21. April 2021Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen