Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Montag, 10. Februar 2020 - Straßburg

5. Zusammensetzung des Parlaments

Infolge des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union vom 31. Januar 2020 sind gemäß dem Abkommen über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union die Mandate der folgenden Mitglieder, die im Vereinigten Königreich gewählt wurden, am 31. Januar 2020 ausgelaufen:

Scott Ainslie, Christian Allard, Heather Anderson, Martina Anderson, Catherine Bearder, Phil Bennion, Jane Brophy, David Bull, Jonathan Bullock, Judith Bunting, Ellie Chowns, Richard Corbett, Seb Dance, Martin Edward Daubney, Chris Davies, Belinda de Lucy, Dinesh Dhamija, Diane Dodds, Gina Dowding, Andrew England Kerr, Jill Evans, Nigel Farage, Lance Forman, Claire Fox, Barbara Ann Gibson, Nathan Gill, Neena Gill, James Alexander Glancy, Theresa Griffin, Ben Habib, Daniel Hannan, Lucy Elizabeth Harris, Michael Heaver, Antony Hook, Martin Horwood, John Howarth, Jackie Jones, Christina Sheila Jordan, Jude Kirton-Darling, Naomi Long, John Longworth, Rupert Lowe, Magid Magid, Anthea Mcintyre, Aileen Mcleod, Nosheena Mobarik, Shaffaq Mohammed, Brian Monteith, Claude Moraes, June Alison Mummery, Lucy Nethsingha, Bill Newton Dunn, Henrik Overgaard Nielsen, Rory Palmer, Matthew Patten, Alexandra Lesley Phillips, Alexandra Louise Rosenfield Phillips, Luisa Porritt, Jake Pugh, Annunziata Mary Rees-Mogg, Sheila Ritchie, Catherine Rowett, Robert Rowland, Molly Scott Cato, Louis Stedman-Bryce, John David Edward Tennant, Richard Tice, Geoffrey Van Orden, Caroline Voaden, Irina Von Wiese, Julie Ward, James Wells und Ann Widdecombe.

Im Einklang mit dem Beschluss des Europäischen Rates vom 28. Juni 2018 und infolge des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union vom 31. Januar 2020 haben die zuständigen Behörden von 13 Mitgliedstaaten die Wahl folgender Personen zu Mitgliedern des Europäischen Parlaments mit Wirkung vom 1. Februar 2020 mitgeteilt:

Dänemark: Linea Søgaard-Lidell;
Estland: Riho Terras;
Irland: Barry Andrews und Deirdre Clune;
Spanien: Marcos Ros Sempere, Margarita de la Pisa Carrión, Gabriel Mato Adrover, Adrián Vázquez Lázara und Clara Ponsatí i Obiols;
Frankreich: Ilana Cicurel, Sandro Gozi, Claude Gruffat, Jean-Lin Lacapelle und Nora Mebarek;
Kroatien: Romana Jerković;
Italien: Sergio Antonio Berlato, Salvatore De Meo und Vincenzo Sofo;
Österreich: Thomas Waitz;
Polen: Dominik Tarczyński;
Rumänien: Victor Negrescu;
Slowakei: Miriam Lexmann;
Finnland: Alviina Alametsä;
Schweden: Jakop Dalunde.

Solange ihre Mandate nicht geprüft worden sind oder über eine Anfechtung noch nicht befunden worden ist, nehmen diese Mitglieder gemäß Artikel 3 Absatz 2 GO an den Sitzungen des Parlaments und seiner Organe mit vollen Rechten teil, sofern sie zuvor eine Erklärung dahingehend abgegeben haben, dass sie kein Amt innehaben, das mit der Ausübung eines Mandats als Mitglied des Europäischen Parlaments unvereinbar ist.

Letzte Aktualisierung: 20. Mai 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen