Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
XML 8k
Mittwoch, 12. Februar 2020 - Straßburg

4. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 144 GO für folgende Entschließungsanträge Anträge auf eine solche Aussprache eingereicht:

I.   Republik Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende (2020/2551(RSP))

—   Pierrette Herzberger-Fofana, Hannah Neumann, Michèle Rivasi, Henrike Hahn, Ernest Urtasun und Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion und Fabio Massimo Castaldo zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0104/2020);

—   Kati Piri und Maria Arena im Namen der S&D-Fraktion zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0106/2020);

—   Anna Fotyga, Karol Karski, Angel Dzhambazki, Assita Kanko, Carlo Fidanza, Raffaele Fitto, Emmanouil Fragkos, Ruža Tomašić, Jadwiga Wiśniewska, Adam Bielan, Joanna Kopcińska, Veronika Vrecionová und Jan Zahradil im Namen der ECR-Fraktion zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0108/2020);

—   Idoia Villanueva Ruiz, Pernando Barrena Arza, Miguel Urbán Crespo, Eugenia Rodríguez Palop, Stelios Kouloglou, Konstantinos Arvanitis, Malin Björk, Younous Omarjee, Manuel Bompard und Dimitrios Papadimoulis im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0110/2020);

—   Michael Gahler, David Lega, Željana Zovko, David McAllister, Sandra Kalniete, Andrey Kovatchev, Krzysztof Hetman, Milan Zver, Lefteris Christoforou, Stelios Kympouropoulos, Arba Kokalari, Loucas Fourlas, Loránt Vincze, Isabel Wiseler-Lima, Romana Tomc, Michaela Šojdrová, Vladimír Bilčík, Vangelis Meimarakis, Magdalena Adamowicz, Ivan Štefanec, Liudas Mažylis, Michal Wiezik, Tomas Tobé, Frances Fitzgerald, Deirdre Clune, Tomáš Zdechovský, Inese Vaidere, Jiří Pospíšil und Stanislav Polčák im Namen der PPE-Fraktion zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0111/2020);

—   Jan Christoph Oetjen, Petras Auštrevičius, Malik Azmani, Stéphane Bijoux, Izaskun Bilbao Barandica, Sylvie Brunet, Dita Charanzová, Olivier Chastel, Ilana Cicurel, Jérémy Decerle, Laurence Farreng, Valter Flego, Klemen Grošelj, Christophe Grudler, Bernard Guetta, Ivars Ijabs, Irena Joveva, Pierre Karleskind, Moritz Körner, Ondřej Kovařík, Ilhan Kyuchyuk, Ulrike Müller, Mauri Pekkarinen, Dragoş Pîslaru, Frédérique Ries, Michal Šimečka, Susana Solís Pérez, Nicolae Ştefănuță, Ramona Strugariu, Irène Tolleret, Yana Toom, Hilde Vautmans, Adrián Vázquez Lázara, Marie Pierre Vedrenne und Chrysoula Zacharopoulou im Namen der Renew-Fraktion zum Thema „Guinea, insbesondere die Gewalt gegen Protestierende“ (B9-0113/2020).

II.   Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar (2020/2552(RSP))

—   Dominique Bilde im Namen der ID-Fraktion zum Thema „Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0101/2020);

—   Caroline Roose, Hannah Neumann, Heidi Hautala, Michèle Rivasi, Henrike Hahn, Ernest Urtasun, Alice Kuhnke, Saskia Bricmont, Bronis Ropė und Anna Cavazzini im Namen der Verts/ALE-Fraktion und Fabio Massimo Castaldo zum Thema „Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0102/2020);

—   Kati Piri und Carlos Zorrinho im Namen der S&D-Fraktion zum Thema „Lage in Bezug auf die Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0103/2020);

—   Anna Fotyga, Karol Karski, Assita Kanko, Angel Dzhambazki, Carlo Fidanza, Raffaele Fitto, Emmanouil Fragkos, Ruža Tomašić, Jadwiga Wiśniewska, Adam Bielan, Joanna Kopcińska, Jan Zahradil und Veronika Vrecionová im Namen der ECR-Fraktion zum Thema „Madagaskar, insbesondere die Lage der Rechte des Kindes, vor allem in Bezug auf die Kinderarbeit in den Glimmer-Minen“ (B9-0105/2020);

—   Helmut Scholz, Pernando Barrena Arza, Anja Hazekamp, Konstantinos Arvanitis, Petros Kokkalis, Stelios Kouloglou, Manuel Bompard, Miguel Urbán Crespo, Idoia Villanueva Ruiz, Eugenia Rodríguez Palop, Alexis Georgoulis, Elena Kountoura, Nikolaj Villumsen, Younous Omarjee, Anne Sophie Pelletier, Dimitrios Papadimoulis, Giorgos Georgiou und Niyazi Kizilyürek im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Thema „Lage in Bezug auf die Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0107/2020);

—   Michael Gahler, Željana Zovko, David McAllister, Sandra Kalniete, Andrey Kovatchev, Krzysztof Hetman, Milan Zver, Lefteris Christoforou, Stelios Kympouropoulos, Arba Kokalari, Loucas Fourlas, Loránt Vincze, David Lega, Isabel Wiseler-Lima, Romana Tomc, Michaela Šojdrová, Vladimír Bilčík, Vangelis Meimarakis, Magdalena Adamowicz, Ivan Štefanec, Liudas Mažylis, Michal Wiezik, Tomas Tobé, Frances Fitzgerald, Deirdre Clune, Tomáš Zdechovský, Inese Vaidere, Jiří Pospíšil, Stanislav Polčák, Miriam Lexmann und Peter Pollák im Namen der PPE-Fraktion zum Thema „Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0109/2020);

—   Hilde Vautmans, Petras Auštrevičius, Malik Azmani, Stéphane Bijoux, Izaskun Bilbao Barandica, Annika Bruna, Dita Charanzová, Olivier Chastel, Ilana Cicurel, Jérémy Decerle, Laurence Farreng, Valter Flego, Klemen Grošelj, Christophe Grudler, Bernard Guetta, Ivars Ijabs, Irena Joveva, Pierre Karleskind, Moritz Körner, Ondřej Kovařík, Ilhan Kyuchyuk, Radka Maxová, Ulrike Müller, Jan Christoph Oetjen, Dragoş Pîslaru, Frédérique Ries, Michal Šimečka, Susana Solís Pérez, Nicolae Ştefănuță, Ramona Strugariu, Irène Tolleret, Yana Toom, Adrián Vázquez Lázara, Marie Pierre Vedrenne und Chrysoula Zacharopoulou im Namen der Renew-Fraktion zum Thema „Kinderarbeit in den Minen von Madagaskar“ (B9-0112/2020).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 171 GO aufgeteilt.

Letzte Aktualisierung: 20. Mai 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen