Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2202(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A9-0219/2020

Eingereichte Texte :

A9-0219/2020

Aussprachen :

PV 09/02/2021 - 13
PV 09/02/2021 - 15
CRE 09/02/2021 - 13
CRE 09/02/2021 - 15

Abstimmungen :

PV 11/02/2021 - 2

Angenommene Texte :

P9_TA(2021)0050

Protokoll
XML 4k
Dienstag, 9. Februar 2021 - Brüssel

15. Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine (Fortsetzung der Aussprache)
CRE

Bericht über die Umsetzung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine [2019/2202(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatter: Michael Gahler (A9-0219/2020)

(Anfang der Aussprache: Punkt 13 des Protokolls vom 9.2.2021)

Es sprechen Enikő Győri (Verfasserin der INTA-Stellungnahme), Andrea Bocskor im Namen der PPE-Fraktion, Tonino Picula im Namen der S&D-Fraktion, Petras Auštrevičius im Namen der Renew-Fraktion, Thierry Mariani im Namen der ID-Fraktion, Thomas Waitz im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Anna Fotyga im Namen der ECR-Fraktion, Mick Wallace im Namen der Fraktion The Left, Andrius Kubilius, Marek Belka, Karin Karlsbro, Bernhard Zimniok, Krzysztof Jurgiel, Helmut Scholz, Traian Băsescu, Attila Ara-Kovács, Kosma Złotowski, Sunčana Glavak, Leszek Miller, Eugen Tomac, Carmen Avram, Rasa Juknevičienė und Juozas Olekas.

Es spricht Valdis Dombrovskis (Exekutiv-Vizepräsident der Kommission).

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11 des Protokolls vom 10.2.2021 (Änderungsanträge); Punkt 2 des Protokolls vom 11.2.2021 (Schlussabstimmung).

(Die Sitzung wird um 19.54 Uhr unterbrochen.)

Letzte Aktualisierung: 6. April 2021Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen