Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
XML 3k
Donnerstag, 25. März 2021 - Brüssel

11. Mord an Daphne Caruana Galizia und Rechtsstaatlichkeit in Malta (Aussprache)
CRE

Erklärung der Kommission: Mord an Daphne Caruana Galizia und Rechtsstaatlichkeit in Malta (2021/2611(RSP))

Věra Jourová (Vizepräsidentin der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Elena Yoncheva im Namen der S&D-Fraktion, Sophia in 't Veld im Namen der Renew-Fraktion, Maximilian Krah im Namen der ID-Fraktion, Gwendoline Delbos-Corfield im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Assita Kanko im Namen der ECR-Fraktion, Konstantinos Arvanitis im Namen der Fraktion The Left, Sabrina Pignedoli, fraktionslos und Esteban González Pons.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es sprechen Alfred Sant, Michal Šimečka, Sven Giegold, Elżbieta Kruk, Marisa Matias, Balázs Hidvéghi, Roberta Metsola, Cyrus Engerer, Maite Pagazaurtundúa, Silvia Modig, Paulo Rangel, Lara Wolters, Moritz Körner, David Casa, Alex Agius Saliba, Irena Joveva, Antonio López-Istúriz White, Josianne Cutajar, Vlad Gheorghe, Isabel Wiseler-Lima und Antonio Tajani.

Es spricht Věra Jourová.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: nächste Tagung.

Letzte Aktualisierung: 26. Juli 2021Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen