Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2021/2010(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A9-0103/2021

Eingereichte Texte :

A9-0103/2021

Aussprachen :

PV 28/04/2021 - 5
PV 28/04/2021 - 7
CRE 28/04/2021 - 5
CRE 28/04/2021 - 7

Abstimmungen :

PV 28/04/2021 - 13
CRE 28/04/2021 - 13
PV 29/04/2021 - 4
CRE 29/04/2021 - 4

Angenommene Texte :

P9_TA(2021)0147

Protokoll
XML 4k
Mittwoch, 28. April 2021 - Brüssel

5. Besteuerung der digitalen Wirtschaft: OECD-Verhandlungen, Steuersitz digitaler Unternehmen und eine mögliche europäische Digitalsteuer (Aussprache)
CRE

Bericht über die Besteuerung der digitalen Wirtschaft: OECD-Verhandlungen, Steuersitz digitaler Unternehmen und eine mögliche europäische Digitalsteuer [2021/2010(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Andreas Schwab und Martin Hlaváček (A9-0103/2021)

Andreas Schwab und Martin Hlaváček erläutern den Bericht.

Es sprechen José Manuel Fernandes (Verfasser der BUDG-Stellungnahme) und Valérie Hayer (Verfasserin der BUDG-Stellungnahme).

Es spricht Paolo Gentiloni (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Markus Ferber im Namen der PPE-Fraktion, Niels Fuglsang im Namen der S&D-Fraktion, Tom Vandendriessche im Namen der ID-Fraktion, Damien Carême im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Patryk Jaki im Namen der ECR-Fraktion, Martin Schirdewan, im Namen der Fraktion The Left, Enikő Győri, fraktionslos, Lídia Pereira, Paul Tang, Billy Kelleher, Sven Giegold, Johan Van Overtveldt, Manon Aubry, Fabio Massimo Castaldo, Isabel Benjumea Benjumea, Aurore Lalucq, Kira Marie Peter-Hansen, Jessica Stegrud, Othmar Karas, Jonás Fernández, Mikuláš Peksa und Pedro Marques.

(Fortsetzung der Aussprache: Punkt 7 des Protokolls vom 28.4.2021)

Letzte Aktualisierung: 2. Februar 2022Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen