Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
XML 10k
Dienstag, 6. Juli 2021 - Straßburg

4. Fazilität „Connecting Europe“ 2021-2027 ***II - Straffung von Maßnahmen zur Verwirklichung des TEN-V ***II - Eisenbahnsicherheit und Signalgebung im Eisenbahnverkehr: Bewertung des Sachstands in Bezug auf die Einführung des ERTMS (Aussprache)
CRE

Empfehlung für die zweite Lesung zu dem Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung der Fazilität „Connecting Europe“ und zur Aufhebung der Verordnungen (EU) Nr. 1316/2013 und (EU) Nr. 283/2014 [06115/2/2021 - C9-0214/2021- 2018/0228(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Henna Virkkunen, Marian-Jean Marinescu und Dominique Riquet (A9-0219/2021)

Empfehlung für die zweite Lesung zu dem Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Straffung von Maßnahmen zur rascheren Verwirklichung des transeuropäischen Verkehrsnetzes [10537/1/2020 - C9-0215/2021- 2018/0138(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Dominique Riquet (A9-0223/2021)

Bericht über Eisenbahnsicherheit und Signalgebung im Eisenbahnverkehr: Bewertung des Sachstands in Bezug auf die Einführung des Europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems (ERTMS) [2019/2191(INI)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatterin: Izaskun Bilbao Barandica (A9-0181/2021)

Henna Virkkunen, Marian-Jean Marinescu und Dominique Riquet stellen die Empfehlungen für die zweite Lesung vor.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Izaskun Bilbao Barandica erläutert den Bericht.

Es spricht Adina-Ioana Vălean (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Cristian-Silviu Buşoi im Namen der PPE-Fraktion, Isabel García Muñoz im Namen der S&D-Fraktion, Morten Petersen im Namen der Renew-Fraktion, Ciarán Cuffe im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Roman Haider im Namen der ID-Fraktion, Kosma Złotowski im Namen der ECR-Fraktion, Sandra Pereira im Namen der Fraktion The Left, Mario Furore, fraktionslos, Barbara Thaler, Miapetra Kumpula-Natri, Jan-Christoph Oetjen, Marie Toussaint, Julie Lechanteux, Izabela-Helena Kloc, Leila Chaibi, Andor Deli, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Andris Ameriks, Jakop G. Dalunde, Francesca Donato, Massimiliano Salini, Riho Terras und Jörgen Warborn.

Es spricht Adina-Ioana Vălean.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 16 des Protokolls vom 6.7.2021 (Änderungsanträge - A9-0219/2021); Punkt 16 des Protokolls vom 6.7.2021 (Schlussabstimmung - A9-0181/2021

Bekanntgabe der Ergebnisse der Abstimmung: Punkt 2 des Protokolls vom 7.7.2021 (Änderungsanträge - A9-0219/2021); Punkt 2 des Protokolls vom 7.7.2021 (Schlussabstimmung - A9-0181/2021).

Der Präsident gibt bekannt, dass zum nachstehenden Standpunkt des Rates in erster Lesung kein Vorschlag zur Ablehnung und kein Änderungsantrag gemäß den Artikeln 67 und 68 GO eingegangen ist:

- Straffung von Maßnahmen zur Verwirklichung des TEN-V [10537/1/2020 - C9-0215/2021- 2018/0138(COD)].

Der Standpunkt des Rates gilt somit als gebilligt.

Der vorgeschlagene Akt ist somit angenommen (P9_TA(2021)0318).

(Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2022Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen