Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2022/0092(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A9-0099/2023

Eingereichte Texte :

A9-0099/2023

Aussprachen :

PV 09/05/2023 - 21
CRE 09/05/2023 - 21
PV 16/01/2024 - 8
CRE 16/01/2024 - 8

Abstimmungen :

PV 11/05/2023 - 7.4
CRE 11/05/2023 - 7.4
Erklärungen zur Abstimmung
PV 17/01/2024 - 8.4

Angenommene Texte :

P9_TA(2023)0201
P9_TA(2024)0018

Protokoll
XML 4k
Dienstag, 9. Mai 2023 - Straßburg

21. Stärkung der Verbraucher für den ökologischen Wandel ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinien 2005/29/EG und 2011/83/EU hinsichtlich der Stärkung der Verbraucher für den ökologischen Wandel durch besseren Schutz gegen unlautere Praktiken und bessere Informationen [COM(2022)0143 - C9-0128/2022 - 2022/0092(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Biljana Borzan (A9-0099/2023)

Biljana Borzan erläutert den Bericht.

Es spricht Edina Tóth (Verfasserin der ENVI-Stellungnahme).

Es spricht Didier Reynders (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Arba Kokalari im Namen der PPE-Fraktion, Christel Schaldemose im Namen der S&D-Fraktion, Sandro Gozi im Namen der Renew-Fraktion, David Cormand im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Beata Mazurek im Namen der ECR-Fraktion und Anne-Sophie Pelletier im Namen der Fraktion The Left.

VORSITZ: Katarina BARLEY
Vizepräsidentin

Es sprechen Marcel de Graaff, fraktionslos, René Repasi, Ulrike Müller, Malte Gallée, Tom Vandenkendelaere, Maria Grapini, Róża Thun und Hohenstein, Anna Cavazzini, Ivan Štefanec, Adriana Maldonado López, Karin Karlsbro, Seán Kelly und Vlad-Marius Botoş.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Miriam Lexmann und Stanislav Polčák.

Es sprechen Didier Reynders und Biljana Borzan.

Die Aussprache ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.4 des Protokolls vom 11.5.2023.

Letzte Aktualisierung: 29. November 2023Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen