Alle

Schulz würdigt den zehnten Jahrestag der EU-Erweiterung

Pressemitteilungen - - 30-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
.
Die Erweiterung der Europäischen Union vor zehn Jahren war ein historisches Ereignis, mit dem Europa einen großen Schritt hin zur endgültigen Wiedervereinigung und Aussöhnung nach dem Ende des Kalten Krieges vollzogen hat. Sie krönte den Übergang zahlreicher mittel- und osteuropäischer Staaten von kommunistischer Herrschaft und Planwirtschaft zu Demokratie und freier Marktwirtschaft. Sie vergrößerte die Region der Stabilität, der Sicherheit, des Friedens und des Wohlstands auf unserem Kontinent.
Fortsetzung lesen

Besuch von Präsident Schulz in Italien anlässlich der Feierlichkeiten zum Jahrestag der Befreiung

Pressemitteilungen - Bruxelles - 23-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
 (Bruxelles ).
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, wird am 24. April anlässlich der Feierlichkeiten zum Jahrestag der Befreiung Italiens Ligurien besuchen.
Fortsetzung lesen
Meine Damen und Herren! Wir wollen heute mit dieser Debatte des Beginns des Ersten Weltkriegs vor 100Jahren gedenken. Im Jahr2014 ist diese Menschheitskatastrophe in allen Debatten gegenwärtig. Wir werden heute sicher auch darüber diskutieren, dass die Bestialität dieses mörderischen Konflikts, die Sinnlosigkeit dieses Massensterbens, die Menschen bis heute zutiefst verstört.
Fortsetzung lesen

Martin Schulz zur Bankenunion

Pressemitteilungen - Straßburg - 15-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
Ein vollwertiger einheitlicher Abwicklungsmechanismus ist eine entscheidende Säule für eine effektive Bankenunion. Obwohl der ursprüngliche Vorschlag des Europäischen Parlaments ehrgeiziger war, wurde der Geist dieser Verordnung beibehalten, und es wurde ein großer Sieg für die Bürger Europas errungen.
Fortsetzung lesen
 (Straßburg ).
Der Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz sagte zur Eröffnung der letzten Plenarsitzung dieser Legislaturperiode, dass das Parlament die illegale Besetzung der Krim-Halbinsel durch Russland nicht anerkenne. Er forderte Russland auf, seine Truppen entsprechend den internationalen Gesetzen und Normen von der Grenze der Ukraine abzuziehen. Er rief auch zu einer Schweigeminute anlässlich des 20. Jahrestags des Völkermords in Ruanda mit 800.000 Opfern auf.
Fortsetzung lesen

Einladung an die Presse

Pressemitteilungen - Straßburg - 14-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
Martin Schulz.
Unter dem Titel "Die Demokratie Verteidigen im digitalen Zeitalter" haben 1000 namhafte Schriftsteller aus aller Welt Ende 2013 einen internationalen Aufruf veröffentlicht. Die Schriftsteller aus über achtzig Ländern beklagen darin, dass wesentliche demokratische Grundrechte wie die Unschuldsvermutung und das Recht auf Privatsphäre in der digitalen Welt außer Kraft gesetzt würden, und fordern ein Ende von Datenmissbrauch und Massenüberwachung
Fortsetzung lesen

Offizielle Reise von Präsident Schulz in die Tschechische Republik vom 10. bis 11. April 2014

Pressemitteilungen - Brüssel - 10-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
 (Brüssel ).
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, wird am 10. und 11. April in die Tschechische Republik reisen, um leitende Regierungsbeamte und Angehörige des Parlaments zu treffen und den Opfern des ehemaligen, von den deutschen Nationalsozialisten eingerichteten Konzentrationslagers Theresienstadt seine Ehrerbietung zu erweisen.
Fortsetzung lesen

Schulz begrüßt Griechenlands Rückkehr an die Finanzmärkte

Pressemitteilungen - Brüssel - 10-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
Quelle: Wikimedia commons
Ich begrüße die erfolgreiche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte. Sie zeugt von dem Vertrauen in die Bemühungen Griechenlands und des Euro-Währungsraums, die Staatsschuldenkrise zu überwinden.
Fortsetzung lesen

Schulz on the annulment of the Data Retention Directive

Press Release - Brussels - 08-04-2014

Internal Policies and EU Institutions
 (Brussels ).
Today's judgment must be carefully examined and the Commission will have to make a proposal which strikes the right balance between the legitimate interests at stake.
Fortsetzung lesen

Forum de Chaillot: « Avenir de la culture, avenir de l’Europe »

Speeches - Paris - 07-04-2014

Internal Policies and EU Institutions
Martin Schulz.
La culture est l’une des plus grandes richesses de l'Europe, mais aussi la richesse qu'elle défend le moins bien. Vous le savez, les compétences de l'Union européenne en matière culturelle sont limitées. Mais cela ne veut pas dire que l'Union dans ses actions est indifférente à la culture
Fortsetzung lesen

100 Jahre Erster Weltkrieg.

Reden - Berlin - 07-04-2014

Interne Politikbereiche und Institutionen der EU
Martin Schulz.
2014 ist die Menschheitskatastrophe des Ersten Weltkrieges allgegenwärtig. Berichte von Gewalt und Grauen. Bilder vom Töten und Sterben. Uns verstören diese Geschichten, diese Bilder. Die Bestialität dieses mörderischen Konflikts. Die Sinnlosigkeit dieses Massensterbens. Im ersten industriellen Krieg von 1914 zeigt die Moderne ihr hässliches Gesicht.
Fortsetzung lesen