Gehe zu Inhalt
Presse - Fotografen
Presse - Fotografen
 

Veranstaltungsreihe

#DieZukunftGehörtDir - Dein Beitrag zur Zukunft Europas

 .

Wie sieht deine Zukunft für Europa aus? Was muss sich verändern?
Welche Maßnahmen müssen konkret gesetzt werden?

 .

Mit der Konferenz zur Zukunft Europas haben die europäischen Institutionen einen Beteiligungsprozess ins Leben gerufen, in dem Bürger*innen ihre Vorstellungen von der Zukunft Europas teilen und austauschen können. Nutzt diese Gelegenheit und bringt eure Ideen zur Zukunft Europas – und damit eurer eigenen Zukunft – ein und diskutiert sie anschließend mit Menschen aus der gesamten EU!

Platz für eure Ideen und Diskussionen ist auf der Plattform futureu.europa.eu!

Mit der Veranstaltungsreihe möchten wir euch zeigen, wie ihr die mehrsprachige Plattform nutzen könnt und euch die Möglichkeit geben, über Themen, die euch unter den Nägeln brennen, zu diskutieren:

ThemenworkshopsDeine Ideen für Europa!“

Bei der Auftaktveranstaltung im Juli haben die Teilnehmer*innen über die Themen der Workshops entschieden, bei denen konkrete Vorschläge für die Zukunft ausgearbeitet werden. Um diese Themen wird es gehen:

In den Workshops entwickelt und diskutiert ihr konkrete Ideen für die Zukunft Europas. Nach einem kurzen Input durch Expert*innen des Team Europe-Rednerpools der Europäischen Kommission geht es in Kleingruppen um eure Vorschläge.

Bringt also gerne viele eigene Ideen mit! Eure Diskussionsergebnisse stellt ihr dann allen Teilnehmer*innen vor, die im Anschluss darüber abstimmen, welche der Vorschläge als Ergebnis der Veranstaltung auf die Plattform der Zukunftskonferenz eingestellt werden. Es wird also interaktiv und wir freuen uns auf eure Ideen!

Abschlussdiskussion mit Europaabgeordneten

Am Donnerstag, den 30. September 2021 von 17 bis 19 Uhr findet die Abschlussveranstaltung statt, bei der die Vorschläge mit Europaabgeordneten diskutiert werden, die Mitglied der Plenarversammlung zur Konferenz zur Zukunft Europas sind und die die Vorschläge mit ins Plenum nehmen werden.

Kontakt:

Oliver Hänsgen | Europäisches Parlament - Verbindungsbüro in Deutschland | oliver.haensgen@ep.europa.eu

Mareen Hirschnitz | Europäische Kommission - Vertretung in Deutschland | mareen.hirschnitz@ec.europa.eu

 

 

Anmeldung zu den Themenworkshops

Die Veranstaltungen finden über das Konferenztool Webex statt.

Anmeldung zur Abschlussveranstaltung hier über die gemeinsamfür.eu-Plattform:

--> Abschlussdiskussion mit Europaabgeordneten

 

 

Ablauf der Themenveranstaltungen

  • Begrüßung und Technikeinweisung
  • Input zum Thema durch ein Mitglied des Team Europe-Rednerpools
  • Sammlung von Vorschlägen von den Teilnehmer*innen:
    Du hast eine konkrete Idee zur Zukunft Europas im Rahmen des Workshop-Themas? Dann diskutiere die Idee in kleinerer Runde und entwickle sie mit anderen zusammen weiter. Aber auch wenn du (noch) keine eigene Idee hast, solltest du unbedingt dabei sein, dich inspirieren lassen und die Ideen der anderen diskutieren und dich so für die Zukunft Europas einbringen.
  • Pitch eurer Themen:
    Überzeugt die anderen Teilnehmer*innen, in eure Kleingruppe mitzuarbeiten und euren Vorschlag voranzubringen (à 1 Minute)
  • Diskussion der Ideen in den Breakout-Sessions
  • Vorstellung und Diskussion der in den Sessions weiterentwickelten Ideen
  • Abstimmung über die besten Ideen
  • Feedback und Verabschiedung

Ablauf der Abschlussveranstaltung

  • Begrüßung und Technikeinweisung
  • 30 Minuten Zeit für jeden der vier Themenblöcke Demokratie/Rechtsstaatlichkeit, Jugendpartizipation/Bildung, Klima/Energie und Mobilität
  • Ideengeber*innen stellen den pro Block 1-2 Europaabgeordneten ihre Idee vor
  • Abgeordneten kommentieren die Ideen
  • Diskussion
  • Feedback und Verabschiedung

Hinweis zur Vorbereitung:

Es wäre schön, wenn ihr euch schon im Vorfeld auf der Plattform registriert. Wer dafür eine Anleitung benötigt, kann gern in unsere Video-Anleitung schauen.

 

Die Einladung zum Ausdrucken