Gehe zu Inhalt
 
 
Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München befindet sich im Isargebäude des Europäischen Patentamts
Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München
 

Veranstaltungen des Verbindungsbüros in München

 .

Das Europäische Parlament, Verbindungsbüro in München, organisiert regelmäßig Veranstaltungen zu aktuellen europapolitischen Themen in Bayern und Baden-Württemberg. Wir laden Sie herzlich dazu ein! In allen EU-Mitgliedstaaten unterhält das Europäische Parlament Verbindungsbüros. Sie sind Bindeglied zwischen dem Europäischen Parlament und den Bürgerinnen und Bürgern.

Neben den Verbindungsbüros in den Hauptstädten gibt es in den fünf bevölkerungsreichsten EU-Mitgliedstaaten Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und Spanien noch je ein weiteres Verbindungsbüro. Wir in München sind zuständig für den Freistaat Bayern und das Land Baden-Württemberg.

 .
 
Sacharow Preis 2020
Das Team des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in München blickt zurück auf ein besonderes Jahr 2020: Bedingt durch den Beginn der Covid-19-Pandemie in Europa musste Bestehendes und Bewährtes von heute auf morgen adaptiert und neu erfunden werden. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, dass sie zum Erfolg dieser Herausforderungen in 2020 beigetragen haben!
Fortsetzung lesen
Sacharow Preis 2020
Die Demokratische Opposition in Belarus ist Sacharow-Preisträger 2020 für die Verteidigung der Demokratie. In einer Videobotschaft spricht Swjatlana Zichanouskaja darüber, was der Sacharow-Preis für Belarussen heißt und was Meinungsfreiheit für die Laureaten selbst bedeutet. Der Preis des Europäischen Parlaments für geistige Freiheit geht in diesem Jahr an die Demokratische Opposition in Belarus. Die Preisverleihung fand am am 16. Dezember 2020 in Brüssel statt.
Fortsetzung lesen
Ausstellung
Diesen Monat feiern wir 20 Jahre Europäische Grundrechtecharta. Zu diesem Anlass hat die Plattform „Europeana - Think Culture“ eine virtuelle Dauerausstellung erstellt. Schauen Sie rein und erfahren Sie mehr über den Beitrag, den das Europäische Parlament in der Entstehungsgeschichte und den Verhandlungen geleistet hat.
Fortsetzung lesen
Online-Stream
Vom 05. bis 06. Dezember 2020 präsentierte KINO EUROPA die spanische Komödie "We are Champions" (Campeones) von Regisseur Javier Fesser im kostenlosen Online-Stream. Am Abend des 07. Dezembers folgte im Nachgang ein Filmgespräch mit Jens FÜLLE und Frau KRENN, je Trainer und Spielerin eines Basketball-Teams, bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung.
Fortsetzung lesen
© EU 2020 - EP
Am 27. November 2020 lud das Europäische Parlament echte Power-Frauen zum "3rd European-Bavarian Women’s Summit". Die Bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith GERLACH MdL, begrüßte die rund 180 aktiven online-Teilnehmerinnen. Alles drehte sich um Digitalisierung, Leadership und Nachhaltigkeit, zunächst in einem mitreißend moderierten Panel-Chat mit hochkarätigen Vertreterinnen aus Politik und Wirtschaft, die im Anschluss in Workshops diese Themen vertieften und sich schließlich dank eines wunderbaren Poetry-Slams tief in den Herzen verankerten. Unterstützt wurde die Veranstaltung wie in den Vorjahren durch die Flughafen München GmbH und deren Leiterin für politische Kommunikation, Vanessa HAUMBERGER. 
Fortsetzung lesen
MyPostcard
Postkarten versenden im Europäischen Sinne. Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München warb mit einer Postkartenaktion Ende Oktober für seine wachsende Community aus begeisterten EuropäerInnen, die sich unter together.eu vernetzen. Mit der Unterstützung von MyPostcard, einem binnen sechs Jahren aus einem Berliner Start-up erwachsenen Global Player, fanden verschiedene digitale EU-Designs den Weg als Postkarte in Briefkästen in ganz Europa.
Fortsetzung lesen
Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft hat das Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) der Ludwig-Maximilians-Universität im Auftrag des Bundespresseamts gemeinsam mit dem Bayerischen Landtag und dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München bayerische Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen zu einem Jugendforum für Europa eingeladen. Landtagspräsidentin Ilse AIGNER MdL eröffnete die Veranstaltung und freute sich darüber, diese Gelegenheit für Jugendliche unterstützen zu können. Prominent besetzt war die Bühne unter anderem mit Prof. Dr. Angelika NIEBLER MdEP und Henrike HAHN MdEP.
Fortsetzung lesen
In der Woche vom 19.-22. Oktober 2020 fand die erste Hybrid-Plenartagung des Europäischen Parlaments statt. Aufgrund des Pandemiegeschehens entschied Parlamentspräsident David-Maria Sassoli, die Abgeordneten weder zu einer Reise nach Straßburg noch nach Brüssel zu verpflichten. Stattdessen wurde die Möglichkeit geschaffen, aus den Verbindungsbüros in den Mitgliedstaaten aktiv an der Plenardebatte teilzunehmen. Gleich am ersten Tag gab es einen Redebeitrag live aus München.
Fortsetzung lesen
30 Jahre Wiedervereinigung
Dieses Jahr feiern wir 30 Jahre Deutsche Wiedervereinigung. Die Entwicklungen in Deutschland wurden durch und haben die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Europa nachhaltig geprägt. Aus diesem Anlass präsentiert das Europäische Parlament eine Online-Dauerausstellung, die in allen Amtssprachen der EU Sprachen verfügbar ist.
Fortsetzung lesen
Online-Diskussion
Zwei Tage nach der Rede zur Lage der EU von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vor dem Europäischen Parlament stellte Manfred WEBER im Café Luitpold in München seine Perspektive auf die EU dar. Mehr als 150 europainteressierte Bürgerinnen und Bürger folgten in gediegener Caféhaus-Atmosphäre und online mit großem Interesse den Ausführungen des EVP-Fraktionsvorsitzenden zu Europas Umgang mit der COVID-19-Pandemie, den Prioritäten des Wiederaufbaufonds oder den Streichungen der Staats- und Regierungschefs im Mehrjährigen Finanzrahmen.
Fortsetzung lesen
Online-Diskussion
Am 16. September hielt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vor dem Europäischen Parlament ihre Rede zur Lage der Europäischen Union. Mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger verfolgten mit uns live die richtungsweisende Rede im Café Luitpold bei Kaffee und Croissants via Live-Stream und diskutierten anschließend darüber mit der Politikwissenschaftlerin und EU-Expertin Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet. Viele weitere Europa-Interessierte nahmen online teil und nutzten die Gelegenheit digital mitzudiskutieren.
Fortsetzung lesen
Online-Diskussion
Im LunchTimeTalk, dem erfolgreichen neuen online-Format des Münchner Verbindungsbüros, erläuterte Anna DEPARNAY-GRUNENBERG MdEP am 15. Juli 2020 das Konzept einer Wirtschaft, die dem Gemeinwohl dient und erläuterte diesen Ansatz anhand von Beispielen aus der Landwirtschaft, dem Verkehr sowie dem Biodiversitätsschutz.
Fortsetzung lesen
 
gemeinsamfür.eu
gemeinsamfür.eu
Werde Teil des Teams!
Werde Teil des Teams!