Willkommen

 
 

Anhörung des designierten Kommissionsmitglieds aus Zypern

Nach seiner Ernennung zum Außenminister Zyperns reichte Herr Markos Kyprianou seinen Rücktritt als für Gesundheit zuständiges Mitglied der Kommission am 28. Februar 2008 ein.

Die zyprische Regierung gab ihre Absicht bekannt, Frau Androula Vassiliou als neues Kommissionsmitglied zu benennen. Am 29. Februar 2008 entschied der Rat der Europäischen Union im schriftlichen Verfahren, Frau Vassiliou zum Mitglieder der Kommission mit Wirkung vom 3. März 2008 bis zum Ende der Amtszeit der derzeitigen Kommission am 31. Oktober 2009 zu ernennen.

Der Präsident der Kommission erklärte seine Zustimmung zu dieser Benennung und seinen Wunsch, Frau Vassiliou das Ressort „Gesundheit“ zu übertragen.

Entsprechend der Rahmenvereinbarung über die Beziehungen zwischen dem Europäischen Parlament und der Kommission wurde vereinbart, dass das neue Kommissionsmitglied unverzüglich und in vollständiger Übereinstimmung mit den Vorrechten der Organe vor dem Parlament erscheinen würde.

Entsprechend seinem Bestreben, die Transparenz zu erhöhen und den Ernennungen der neuen Kommissionsmitglieder zu mehr Legitimität zu verhelfen, wird das Europäische Parlament eine Anhörung mit Frau Vassiliou am 1. April 2008 durchführen. Zur Vorbereitung der Anhörung wird Frau Vassiliou aufgefordert, einen schriftlichen Fragekatalog zu beantworten. Aufgrund der Ergebnisse der Anhörung wird das Europäische Parlament ein offizielles Votum im Plenum abgeben.

Wenn Sie Einzelheiten über Frau Vassiliou, die Anhörung und das Verfahren im Allgemeinen erfahren wollen, klicken sie bitte auf die jeweiligen Menüpunkte links auf dieser Seite.


Informationen über die Sprachfassungen dieser Website:
Diese Website ist in allen Amtssprachen der Europäischen Union verfügbar. Den Link zu der jeweiligen Sprachfassung finden Sie oben rechts im Europarl Menü:


lv_header

Wenn eine Seite in der gewählten Sprache nicht verfügbar ist, wird ihr Inhalt auf Englisch angezeigt.