Simone SCHMIEDTBAUER Simone SCHMIEDTBAUER
Simone SCHMIEDTBAUER

Det Europæiske Folkepartis Gruppe (Kristelige Demokrater)

Medlem

Østrig - Österreichische Volkspartei (Østrig)

Fødselsdato : , GRAZ

Hjem Simone SCHMIEDTBAUER

Medlem

AGRI
Udvalget om Landbrug og Udvikling af Landdistrikter

Stedfortræder

REGI
Regionaludviklingsudvalget
PECH
Fiskeriudvalget
D-BR
Delegationen for Forbindelserne med Den Føderative Republik Brasilien
DMER
Delegationen for Forbindelserne med MERCOSUR
DLAT
Delegationen til Den Euro-Latinamerikanske Parlamentariske Forsamling

Seneste aktiviteter

Proposed EU-wide ban on the use of lead shot over wetlands EN

15-04-2020 E-002271/2020 Kommissionen
Skriftlige forespørgsler

Indsigelse, jf. forretningsordenens artikel 112: Vurdering af plantebeskyttelsesmidlers virkning på honningbier (B9-0149/2019) DE

23-10-2019
Skriftlige stemmeforklaringer

Die Europäische Kommission hat Ende Juli die derzeitige Verordnung (EU) Nr. 546/2011 überarbeitet (strengere Grenzwerte hinsichtlich akuter Toxizität) und der Ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel hat diese Änderung mit großer Mehrheit der Mitgliedstaaten, unter anderem Österreich, angenommen. Dieser Vorschlag hätte eine schrittweise Umsetzung vorgesehen, wobei in einem ersten Schritt die akute Toxizität für die Honigbiene berücksichtigt werden sollte. Für mich geht die derzeitige Anpassung und somit der Vorschlag der Europäischen Kommission in die richtige Richtung, denn damit wird ein Mindestschutz für Bienen sichergestellt. Die Entschließung des Europäischen Parlaments ist unausgereift und wurde im Umweltausschuss nicht ausreichend behandelt. Mit der Zurückweisung des Vorschlages der Europäischen Kommission (für eine Änderungsverordnung) sind wir nun gezwungen, auf alte Leitlinien zurückzugreifen, die aber nicht mehr dem heutigen Stand der Wissenschaft entsprechen. Daher habe ich die Entschließung nicht angenommen und hoffe nun auf eine seriöse Bearbeitung sowie eine gute Lösung im Sinne des Bienenschutzes.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg