Tomáš ZDECHOVSKÝ Tomáš ZDECHOVSKÝ
Tomáš ZDECHOVSKÝ

Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)

Mitglied

Tschechien - Křesťanská a demokratická unie - Československá strana lidová (Tschechien)

geboren am : , Havlíčkův Brod

Lebenslauf Tomáš ZDECHOVSKÝ

Originalfassung : CS


Lebenslauf   (für die veröffentlichten Informationen ist ausschließlich das Mitglied verantwortlich)

Aktualisiert am: 02/07/2015

Ausbildung (Befähigungsnachweise und Diplome)

  • 1998-2004 : Master-Doppelabschluss, Sozialpastoral-Assistent (Geisteswissenschaften) Freizeitpädagoge (Erziehungswissenschaften), Südböhmische Universität, Budweis
  • 2002-2003 : Bachelor-Abschluss, soziale Kommunikationswissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Kommunikation (Kampagnen), Päpstliche Universität der Salesianer, Rom
  • 2004-2008 : Master-Abschluss, Medienwissenschaften und Journalistik mit dem Schwerpunkt Krisenkommunikation, Masaryk-Universität, Brünn

Beruflicher Werdegang

  • 2000-2005 : Redakteur, anschließend Leiter der Nachrichtenredaktion, stellvertretender Chefredakteur und ab 2004 Direktor der Zeitschrift ChristNet.cz
  • 2004-06/2014 : Direktor und ab 2008 Geschäftsführer der Gesellschaft Commservis.com, s.r.o.
  • 2011-06/2014 : Direktor der Gesellschaft WIFI Czech Republic

Politische Laufbahn

Ämter in einer nationalen politischen Partei oder einem nationalen Verband

  • 2006-... : Mitglied der Christlichen und Demokratischen Union/Tschechoslowakischen Volkspartei (KDU-ČSL)
  • 02/2007-12/2008 : Leiter der KDU-ČSL in der Pardubitzer Region

Ämter in einem nationalen Parlament

  • 07/2004-06/2006 : Berater des Ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Abgeordnetenhauses des Parlaments der Tschechischen Republik für den Bereich Kommunikation
  • 06/2006-11/2006 : Wahlkampfleiter des Ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Senats der Tschechischen Republik und Berater für den Bereich Kommunikation
  • 07/2004-2014 : Berater der Abgeordneten und Senatoren des Parlaments der Tschechischen Republik für den Bereich Kommunikation

Ämter in einer nationalen Regierung

  • 01/2007-02/2007 : Medienberater für Krisen des Ersten stellvertretenden Ministerpräsidenten und Ministers für regionale Entwicklung
  • 01/2009-02/2009 : Medienberater des Regierungsbüros der Tschechischen Republik
  • 2009-2010 : Medienberater im Innenministerium, Justizministerium, Ministerium für regionale Entwicklung und Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Ämter in EU-Institutionen

  • 2005-2009 : Medienberater, Analyst und Berater der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament

Sonstige Tätigkeiten

  • 2013 : Vorstandsmitglied des Basketballvereins BK Pardubice

Auszeichnungen

  • Wifi Trainer Awards

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg