Laura FERRARA : 8. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 01-07-2014 / 15-10-2014 : Fraktion Europa der Freiheit und der direkten Demokratie - Mitglied
  • 16-10-2014 / 19-10-2014 : Fraktionslos
  • 20-10-2014 / 01-07-2019 : Fraktion Europa der Freiheit und der direkten Demokratie - Mitglied

Nationale Parteien  

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Movimento 5 Stelle (Italien)

Stellvertretende Vorsitzende 

  • 24-01-2017 / 01-07-2019 : Rechtsausschuss

Mitglied 

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Rechtsausschuss
  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Chile
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Delegation in der Paritätischen Parlamentarischen Versammlung AKP-EU
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika
  • 19-01-2017 / 23-01-2017 : Rechtsausschuss
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres

Stellvertreterin 

  • 10-07-2014 / 30-06-2016 : Entwicklungsausschuss
  • 10-07-2014 / 18-01-2017 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 01-07-2016 / 18-01-2017 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 19-01-2017 / 20-03-2018 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Unterausschuss Menschenrechte

Hauptsächliche parlamentarische Tätigkeiten 

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 215 GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die gegenseitige Anerkennung von Sicherstellungs- und Einziehungsentscheidungen  
- JURI_AD(2017)599855 -  
-
JURI 
STELLUNGNAHME zum Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten (Artikel 116 Absatz 7 GO) im Zeitraum 2014–2015  
- JURI_AD(2016)571798 -  
-
JURI 

Entschließungsanträge 
Entschließungsanträge werden zu politischen Themen und auf Antrag eines Ausschusses, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht. Über die Anträge wird im Plenum abgestimmt. Artikel 132, 136, 139 und 144 GO

Mündliche Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache, die an die Kommission, den Rat oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union gerichtet sind, können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Artikel 136 GO

Große Anfragen 
Große Anfragen zur schriftlichen Beantwortung mit Aussprache, die an die Kommission, den Rat oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union gerichtet sind, können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Artikel 139 und Anlage III GO

Sonstige parlamentarische Tätigkeiten 

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung 
Die Mitglieder können eine schriftliche Erklärung dazu abgeben, wie sie im Plenum abgestimmt haben. Artikel 194 GO

Neuste Entwicklungen im Diesel-Skandal (B8-0222/2019, RC-B8-0223/2019, B8-0223/2019, B8-0224/2019) IT  
 

Questa risoluzione denuncia la debolezza dell’approccio adottato dalla Commissione europea e dagli Stati membri per porre rimedio agli effetti nefasti sollevati dallo scandalo Dieselgate.
Sia il Parlamento sia i cittadini europei sono ancora in attesa di una risposta esaustiva alle domande sollevate dalla Commissione d’inchiesta sullo scandalo delle emissioni nel settore automobilistico (EMIS).
Vi sono gravi responsabilità della Commissione e degli Stati membri a cui occorre, con urgenza, porre rimedio. Ribadiamo quindi con forza la necessità di un impegno corale, che coinvolga Unione europea, Stati membri e case automobilistiche per rendere meno inquinante il parco veicoli esistente.

Emissionsnormen für neue Personenkraftwagen und für neue leichte Nutzfahrzeuge (A8-0287/2018 - Miriam Dalli) IT  
 

Il regolamento sugli standard di emissione per la CO2 di auto e furgoni stimolerà la decarbonizzazione dei trasporti contribuendo alla realizzazione dell'Accordo di Parigi sul clima. Certamente sarebbe stato auspicabile un maggiore livello di ambizione, tuttavia è stato raggiunto un buon compromesso che prevede benefici sia sul piano dell'ambiente sia sul piano della salute.
Vi saranno inoltre dei vantaggi per i cittadini e i consumatori, come conseguenza della diffusione di veicoli più efficienti. Il regolamento è complementare alle misure nazionali già adottate a favore della mobilità elettrica (c.d. "ecobonus") e certamente inciderà sulle scelte future dei costruttori con riferimento alla produzione di auto e furgoni a basse o zero emissioni.

Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit (A8-0382/2018 - Laura Agea) IT  
 

Esprimo apprezzamento per l'ottimo lavoro fatto dalla collega Laura Agea che è riuscita a rendere ancora più ampia la portata della tutela per i lavoratori, contro i rischi da esposizione ad agenti cancerogeni, che mira a garantire questa proposta di direttiva. Si tratta di una normativa particolarmente tecnica ma con ricadute di estrema importanza sulla salute dei lavoratori. Il mio voto è a favore della relazione.

Schriftliche Anfragen 
Die Mitglieder können eine bestimmte Anzahl Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an den Präsidenten des Europäischen Rates, den Rat, die Kommission oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohen Vertreterin der Union richten. Artikel 138 und Anlage III GO

Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Die Mitglieder können Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an die Europäische Zentralbank (EZB) richten und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM) einreichen. Diese Anfragen sind zunächst beim Vorsitz des zuständigen Ausschusses einzureichen. Artikel 140, Artikel 141 und Anlage III GO

Antworten auf Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Es handelt sich um die Antworten auf Anfragen der Mitglieder an die Europäische Zentralbank (EZB) und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM). Artikel 140, Artikel 141 und Anlage III GO

Entschließungsanträge – als einzelnes Mitglied  
Jedes Mitglied kann zu einer Angelegenheit, die den Tätigkeitsbereich der Europäischen Union betrifft, einen Entschließungsantrag einreichen. Zulässige Entschließungsanträge werden an den zuständigen Ausschuss überwiesen, der über das anzuwendende Verfahren entscheidet. Artikel 143 GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zu der Frage, ob die neue Trasse für Hochgeschwindigkeitszüge zwischen Lyon und Turin wirklich gebaut werden soll  
- P8_DCL(2016)0111 - Hinfällig  
Marco VALLI , Daniela AIUTO , Tiziana BEGHIN , Eleonora EVI , Curzio MALTESE , Eleonora FORENZA , Barbara SPINELLI , Karima DELLI , Michèle RIVASI , Isabella ADINOLFI , Marco AFFRONTE , Laura AGEA , David BORRELLI , Fabio Massimo CASTALDO , Ignazio CORRAO , Rosa D'AMATO , Laura FERRARA , Giulia MOI , Piernicola PEDICINI , Dario TAMBURRANO , Marco ZANNI , Marco ZULLO  
Fristbeginn : 24-10-2016
Fristablauf : 24-01-2017
Anzahl der Unterzeichner : 43 - 25-01-2017
Schriftliche Erklärung zur Bewertung der Auswirkungen der Verordnung (EU) Nr. 211/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Februar 2011 über die Bürgerinitiative  
- P8_DCL(2016)0087 - Hinfällig  
Victor NEGRESCU , Tomáš ZDECHOVSKÝ , Roberta METSOLA , Michał BONI , Ivan JAKOVČIĆ , Laura FERRARA , Emilian PAVEL , Nicola CAPUTO , Tibor SZANYI , Patricija ŠULIN  
Fristbeginn : 12-09-2016
Fristablauf : 12-12-2016
Anzahl der Unterzeichner : 45 - 13-12-2016
Schriftliche Erklärung zur Bekämpfung der sexistischen Darstellung von Frauen in der Werbung  
- P8_DCL(2016)0067 - Hinfällig  
Elissavet VOZEMBERG-VRIONIDI , Constance LE GRIP , Mary HONEYBALL , Jordi Vicent SEBASTIA TALAVERA , Teresa JIMÉNEZ-BECERRIL BARRIO , Laura FERRARA , Barbara MATERA , Liliana RODRIGUES , Marc TARABELLA , Cláudia MONTEIRO DE AGUIAR  
Fristbeginn : 12-09-2016
Fristablauf : 12-12-2016
Anzahl der Unterzeichner : 100 - 13-12-2016

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen 

Kontakt