Please fill this field
Lukas MANDL Lukas MANDL
Lukas MANDL

Group of the European People's Party (Christian Democrats)

Member

Austria - Österreichische Volkspartei (Austria)

Date of birth : , Wien

Home Lukas MANDL

Chair

DKOR
Delegation for relations with the Korean Peninsula

Vice-Chair

SEDE
Subcommittee on Security and Defence

Member

CPDE
Conference of Delegation Chairs
AFET
Committee on Foreign Affairs
LIBE
Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs
INGE
Special Committee on Foreign Interference in all Democratic Processes in the European Union, including Disinformation
DCAR
Delegation to the Cariforum-EU Parliamentary Committee
DSEE
Delegation for relations with Bosnia and Herzegovina, and Kosovo

Substitute

EMPL
Committee on Employment and Social Affairs

Most recent activities

Turkey’s aggressive policy of intimidation and denial of the Armenian Genocide

01-10-2020 E-005399/2020 Vice-President of the Commission / High Representative of the Union for Foreign Affairs and Security Policy
Written questions

Situation in Russia, the poisoning of Alexei Navalny DE

17-09-2020
Written explanations of vote

Das Verhalten der Führung Russlands ist auf das Schärfste zu verurteilen. Das ist im Interesse auch der Bürgerinnen und Bürger Russlands, sowie der Europäerinnen und Europäer, und letztlich der Menschheit insgesamt. Deshalb habe ich der Resolution in ihrer Gesamtheit zugestimmt. Die Pipeline Nord Stream 2 ist fast fertiggestellt. Sie ist eine Infrastruktur nach modernsten technischen Standards. Viel menschliche Arbeit, viele Ressourcen und auch Investitionen stecken in dem Projekt. Wir sollten nicht eine Generation sein, die etwas wegwirft und verkommen lässt, was wertvoll und einsatzbereit ist. Aus dieser grundsätzlichen ethischen Überlegung lehne ich eine politische Instrumentalisierung des Projekts Nord Stream 2 jedweder Art ab. Ich habe daher gegen den entsprechenden Antrag gestimmt. Da das Projekt längst konkret Gestalt angenommen hat, verbietet sich jede politische Instrumentalisierung, eine durch die russische Führung genauso wie jede andere.

Lukas MANDL
Lukas MANDL

On EP NEWSHUB

#Word https://t.co/ENQ3JIk4Yu 

RT @sebastiankurz: Die #COVID19 Pandemie hat die humanitären Krisen in vielen Weltregionen weiter verschärft. Österreich leistet mit 12 Millionen Euro aus dem #AKF erneut einen substantiellen Beitrag, damit Menschen in den betroffenen Gebieten besser durch die Krise kommen. https://t.co/loREVogM05 

#top #ilike https://t.co/CRjV7pB7pQ 

Contact

Bruxelles

Strasbourg