Veuillez remplir ce champ
Christine SCHNEIDER Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Group of the European People's Party (Christian Democrats)

Member

Germany - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Germany)

Date of birth : , Landau

Home Christine SCHNEIDER

Member

ENVI
Committee on the Environment, Public Health and Food Safety
FEMM
Committee on Women's Rights and Gender Equality
D-ZA
Delegation for relations with South Africa

Substitute

AGRI
Committee on Agriculture and Rural Development
DPAP
Delegation for relations with the Pan-African Parliament

Most recent activities

Allocation of slots at Community airports: common rules DE

26-03-2020
Written explanations of vote

Ich habe für diesen Vorschlag gestimmt. Wir müssen vermeiden, dass Fluggesellschaften Geisterflüge durchführen, damit sie ihre Zeitfenster für Starts und Landungen an den Flughäfen (Slots) nicht verlieren. Nach den jetzigen use-it-or lose-it-Regeln müssen sie 80% ihrer Slots bedienen, damit sie diese Slotrechte im folgenden Jahr nicht verlieren. In der gegenwärtigen Krisensituation läuft diese Regelung ins Leere. Außerdem führen Geisterflüge zu unnötigen Umweltbelastung und zu finanziellen Schäden bei den Airlines. Daher soll diese Regelung bis Ende September 2020 ausgesetzt werden.

Specific measures to mobilise investments in the health care systems of the Member States and in other sectors of their economies in response to the COVID-19 outbreak (Coronavirus Response Investment Initiative) DE

26-03-2020
Written explanations of vote

Ich habe für diese Sofortmaßnahmen gestimmt. Wir müssen gemeinsam, solidarisch und schnell handeln, um die Corona-Krise und deren Auswirkungen für unsere Wirtschaft, Landwirtschaft und Gesellschaft zu bekämpfen. Daher haben wir heute die „Corona Response Investment Initiative“ in Höhe von 37 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Die Mittel sollen aus der Kohäsionspolitik bereitgestellt werden und dazu muss das geltende Regelwerk aus dem Fonds für regionale Entwicklung sowie dem Meeres- und Fischereifonds angepasst werden. Die Mittel können für Maßnahmen seit dem 1. Februar bereitgestellt werden. Gerade für unsere KMU können diese Maßnahmen entscheidend sein.

Financial assistance to Member States and countries negotiating their accession to the Union that are seriously affected by a major public health emergency DE

26-03-2020
Written explanations of vote

Ich habe für diese Sofortmaßnahme gestimmt, denn wir müssen schnell und gemeinsam reagieren, damit die Hilfen unbürokratisch da ankommen, wo sie am nötigsten gebraucht werden. Wir werden zweckgebundene Mittel des EU-Solidaritätsfonds für Naturkatastrophen (wie etwa Hochwasser oder Erbeben) jetzt auch für die Bekämpfung des Coronavirus einsetzen können. Dazu haben wir den Anwendungsbereich des Fonds für Notlagen in der öffentlichen Gesundheit erweitert. Die Mitgliedstaaten können nun zusätzlich auf 800 Mio. Euro zugreifen, die dem Europäischen Solidaritätsfonds für 2020 zur Verfügung stehen.

Contact

Bruxelles

Strasbourg

Postal address

  • European Parliament
    Office

    1047 Bruxelles