Marion WALSMANN
Marion WALSMANN

Group of the European People's Party (Christian Democrats)

Member

Germany - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Germany)

Date of birth : , Erfurt

Home Marion WALSMANN

Vice-Chair

JURI
Committee on Legal Affairs
D-MK
Delegation to the EU-North Macedonia Joint Parliamentary Committee

Member

IMCO
Committee on the Internal Market and Consumer Protection

Substitute

ITRE
Committee on Industry, Research and Energy
DSCA
Delegation to the EU-Armenia Parliamentary Partnership Committee, the EU-Azerbaijan Parliamentary Cooperation Committee and the EU-Georgia Parliamentary Association Committee
DEPA
Delegation to the Euronest Parliamentary Assembly

Most recent activities

OPINION on the proposal for a regulation of the European Parliament and of the Council on geographical indication protection for craft and industrial products and amending Regulations (EU) 2017/1001 and (EU) 2019/1753 of the European Parliament and of the Council and Council Decision (EU) 2019/1754

26-01-2023 IMCO_AD(2023)736371 PE736.371v02-00 IMCO
Opinions - as shadow rapporteur
Dita CHARANZOVÁ

Iran’s instrumentalisation of third countries and actors

23-11-2022 E-003814/2022 Vice-President of the Commission / High Representative of the Union for Foreign Affairs and Security Policy
Written questions

Deforestation Regulation (A9-0219/2022 - Christophe Hansen) DE

13-09-2022
Written explanations of vote

Die Wälder sind Heimat von biologischer Vielfalt und wichtige Ökosysteme, die einen wesentlichen Beitrag zur Klimaregulation leisten. Es ist allerhöchste Zeit, dass wir den Erhalt der Wälder weltweit stärken und der Entwaldung einen Riegel vorschieben. Das Ziel, nur noch entwaldungsfreie Produkte auf dem Binnenmarkt zuzulassen, ist nicht nur wichtig, sondern dringend nötig. Doch das Erreichen dieses Ziels wird uns nur gelingen, wenn wir uns auf die Entwaldung konzentrieren, anstatt noch andere Belange in den Anwendungsbereich mit aufzunehmen, und die Verfahren so gestalten, dass es den Unternehmen, auch den kleinen und mittelständischen Unternehmen, tatsächlich möglich ist, die Berichterstattung korrekt durchzuführen.
Mit dem ursprünglichen Vorschlag der Kommission wurde dieses Ziel bereits erfüllt. Doch mit dem heute abgestimmten Text wurde ein Bürokratiemonster geschaffen, welches ideologische Forderungen anstatt praktikabler Lösungen vorschlägt, die ein effizientes System der Verfolgbarkeit der Entwaldungsentwicklungen ermöglichen würden. Wir haben eine Chance verpasst, einen wichtigen Schritt in Richtung entwaldungsfreie Produkte zu gehen, und deshalb hoffe ich sehr, dass die Verhältnismäßigkeit und der Fokus auf die Entwaldung im Rahmen der Verhandlungen mit dem Rat ihren Weg zurück in den Text finden und wir somit eine breite Mehrheit für diesen so wichtigen Vorschlag finden können.

Marion WALSMANN
Marion WALSMANN

On EP NEWSHUB

Künstliche Intelligenz ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Auf Einladung von @JenaDigital habe ich den EU AI Act vorgestellt und darüber gesprochen, welche Auswirkungen dieser auf unsere Unternehmen und unsere heimische Industrie hat. https://t.co/4Xnrb492ug  #KI #EU

RT @BREKOverband: Glasfaser- und Digitalpolitik muss auf allen Ebenen stattfinden - dafür steht unsere Kampagne "Ausgezeichnete:r Digitalpolitiker:in". Heute wurde @MarionWalsmann, Abgeordnete im EU-Parlament, für ihr Engagement für den digitalen Binnenmarkt und Digital Services Act ausgezeichnet. https://t.co/ncxc9KLOFb 

RT @DHZ_Handwerk: Europaabgeordnete @MarionWalsmann im Interview: "Die meisten handwerklichen Unternehmen sind #KMU und das Rückgrat der europäischen Wirtschaft." #Handwerk #Mittelstand #Brüssel #Handwerksbetrieb https://t.co/9aqM4JPqeJ 

Contact

Bruxelles

Parlement européen
Bât. ALTIERO SPINELLI
14E218
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel
Strasbourg

Parlement européen
Bât. LOUISE WEISS
T11085
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex