Please fill this field
Engin EROGLU Engin EROGLU
Engin EROGLU

Renew Europe Group

Member

Germany - Freie Wähler (Germany)

Home Engin EROGLU

Member

ECON
Committee on Economic and Monetary Affairs
D-TR
Delegation to the EU-Turkey Joint Parliamentary Committee
DCAS
Delegation to the EU-Kazakhstan, EU-Kyrgyzstan, EU-Uzbekistan and EU-Tajikistan Parliamentary Cooperation Committees and for relations with Turkmenistan and Mongolia

Substitute

AFET
Committee on Foreign Affairs
D-AF
Delegation for relations with Afghanistan

Most recent activities

EU/China Agreement: cooperation on and protection of geographical indications (A9-0199/2020 - Iuliu Winkler) DE

11-11-2020
Written explanations of vote

Die Abstimmung zu diesem Abkommen befasste sich mit dem Schutz für regionale EU-Landwirtschaftsprodukte in China. Genauer gesagt ging es dabei um den Schutz von 200 europäischen und chinesischen Lebensmittelspezialitäten vor Fälschungen. Das Abkommen stellt sicher, dass 100 europäische Produkte mit geografischen Angaben wie Feta, Münchener Bier und ähnliches vor Nachahmungen und Missbrauch des Produktnamens geschützt werden. Im Gegenzug werden hundert chinesische Produkte in der EU die gleiche Art von Schutz genießen.
Das Abkommen wurde bereits auf Ausschussebene mit großer Mehrheit angenommen und auch in der Plenarabstimmung gab es allgemein große Unterstützung durch die Fraktionen hinweg.
Im Allgemeinen sind Handels- und Investitionsabkommen mit der Volksrepublik China besonders unter Berücksichtigung der dortigen Menschenrechtslage oft nicht unkritisch und sollten mit Vorsicht behandelt werden. In diesem konkreten Fall ging es jedoch gezielt um den Schutz von europäischen Produkten und europäischen Landwirten und das Abkommen steht im Einklang mit dem Ziel eines regelbasierten Handels. Aus diesen Gründen habe ich dem Abkommen zugestimmt.

EU/China Agreement: cooperation on and protection of geographical indications (Resolution) (A9-0202/2020 -Iuliu Winkler) DE

11-11-2020
Written explanations of vote

Die Abstimmung zu diesem Abkommen befasste sich mit dem Schutz für regionale EU-Landwirtschaftsprodukte in China. Genauer gesagt ging es dabei um den Schutz von 200 europäischen und chinesischen Lebensmittelspezialitäten vor Fälschungen. Das Abkommen stellt sicher, dass 100 europäische Produkte mit geografischen Angaben wie Feta, Münchener Bier und ähnliches vor Nachahmungen und Missbrauch des Produktnamens geschützt werden. Im Gegenzug werden hundert chinesische Produkte in der EU die gleiche Art von Schutz genießen.
Das Abkommen wurde bereits auf Ausschussebene mit großer Mehrheit angenommen und auch in der Plenarabstimmung gab es allgemein große Unterstützung durch die Fraktionen hinweg.
Im Allgemeinen sind Handels- und Investitionsabkommen mit der Volksrepublik China besonders unter Berücksichtigung der dortigen Menschenrechtslage oft nicht unkritisch und sollten mit Vorsicht behandelt werden. In diesem konkreten Fall ging es jedoch gezielt um den Schutz von europäischen Produkten und europäischen Landwirten und das Abkommen steht im Einklang mit dem Ziel eines regelbasierten Handels. Aus diesen Gründen habe ich dem Abkommen zugestimmt.

Power in the energy market

29-10-2020 E-005892/2020 Commission
Written questions
Engin EROGLU
Engin EROGLU

On EP NEWSHUB

Vergangene Woche habe ich die Baustelle der neuen Betriebsstätte der Firma #Helwig besucht. Hier entsteht ein neuer #Schlachtbetrieb. Wer regionale Lebensmittel möchte, muss auch zur regionalen Schlachtung stehen & dieser Schlachthof hat #Vorbildcharakter für ganz Deutschland💪 https://t.co/ZEEDeyqlxu 

Habt ihr euch schon öfter über eure #Stromrechnung geärgert & gedacht, das ist pure Abzocke? Damit habt ihr vollkommen Recht! In keinem anderen Land der EU ist Strom so #teuer wie in Deutschland! Es wird Zeit endlich auch die Stromkosten in 🇩🇪 zu #senken! https://t.co/LmGYUQ4HCq 

🇷🇺 Exchange of views in @EP_ForeignAff with @navalny on the political and socio-economic situation in #Russia in view of next year's parliamentary elections #navalny https://t.co/lJtRGmNDNc 

Contact

Bruxelles

Strasbourg