Please fill this field
Herbert REUL Herbert REUL
Herbert REUL
Germany

Date of birth : , Langenfeld

8th parliamentary term Herbert REUL

Political groups

  • 01-07-2014 / 06-07-2017 : Group of the European People's Party (Christian Democrats) - Member

National parties

  • 01-07-2014 / 06-07-2017 : Christlich Demokratische Union Deutschlands (Germany)

Member

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Committee on Industry, Research and Energy
  • 14-07-2014 / 06-07-2017 : Delegation for relations with the Korean Peninsula
  • 19-01-2017 / 04-07-2017 : Committee on Industry, Research and Energy

Substitute

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Committee on Transport and Tourism
  • 14-07-2014 / 06-07-2017 : Delegation for relations with the United States
  • 19-01-2017 / 26-03-2017 : Committee on Transport and Tourism

Other parliamentary activities

Written explanations of vote

Members can submit a written explanation of their vote in plenary. Rule 194

Possible evolutions of and adjustments to the current institutional set-up of the European Union (A8-0390/2016 - Guy Verhofstadt) DE

16-02-2017

Ich habe gegen diesen Bericht gestimmt, weil er Forderungen enthält, die nicht meinen Vorstellungen von der Weiterentwicklung der Europäischen Union und insbesondere der Wirtschafts- und Währungsunion entsprechen. Ich glaube fest an Europa, den Euro und die Europäische Union, und die EU muss und wird sich weiterentwickeln. Dieser Bericht enthält dafür auch einige positive Ansätze, aber ebenso Punkte, die ich aufgrund sehr offener Formulierungen in dieser Form nicht unterstützen kann. Deshalb habe ich in der Endabstimmung gegen den Bericht gestimmt.

Budgetary capacity for the Eurozone (A8-0038/2017 - Reimer Böge, Pervenche Berès) DE

16-02-2017

Ich habe gegen diesen Bericht gestimmt, weil er Forderungen enthält, die nicht meinen Vorstellungen von der Weiterentwicklung der Europäischen Union und insbesondere der Wirtschafts- und Währungsunion entsprechen. Ich glaube fest an Europa, den Euro und die Europäische Union, und die EU muss und wird sich weiterentwickeln. Dieser Bericht enthält dafür auch einige positive Ansätze, aber ebenso Punkte, die ich aufgrund sehr offener Formulierungen in dieser Form nicht unterstützen kann. Deshalb habe ich in der Endabstimmung gegen den Bericht gestimmt.