Veuillez remplir ce champ
Marlene MORTLER Marlene MORTLER
Marlene MORTLER

Grúpa Pháirtí an Phobail Eorpaigh (Na Daonlathaithe Críostaí)

Comhalta

an Ghearmáin - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (an Ghearmáin)

Dáta Breithe : , Lauf

Baile Marlene MORTLER

Leas-Chathaoirleach

D-ZA
An Toscaireacht don chaidreamh leis an Afraic Theas

Comhalta

AGRI
An Coiste um Thalmhaíocht agus um Fhorbairt Tuaithe

Comhalta ionadaíoch

DEVE
An Coiste um Fhorbairt
ENVI
An Coiste um an gComhshaol, um Shláinte Phoiblí agus um Shábháilteacht Bia
D-AL
An Toscaireacht chun an Choiste Pharlaimintigh Cobhsaíochta agus Comhlachais idir AE agus an Albáin

Gníomhaíochtaí is déanaí

26-03-2020
Written explanations of vote

Ich habe die Änderung der Verordnung über die Zuweisung von Zeitnischen auf Flughäfen unterstützt, um den Druck auf die Airlines durch die Corona-Krise etwas abzuschwächen und ihnen Planungssicherheit zu geben. Angesichts der Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus getroffen werden mussten, ist es richtig, die EU-Regeln für die Flughafen-Slots zeitlich befristet auszusetzen. Nicht nur sind „Geisterflüge“, die alleine der Zuweisung solcher Start- und Landerechte dienen wirtschaftlich unsinnig, sie führen auch zu unnötigen Umweltbelastungen. Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen.

26-03-2020
Written explanations of vote

Der Einsatz von EU-Mitteln in Krisenzeiten muss bedarfsgerecht sein. Dort, wo EU-Gelder am notwendigsten gebraucht werden, können durch diese finanziellen Mittel sinnvolle Schwerpunkte gesetzt werden, um die Auswirkungen der Krise abzufedern. Ein Beispiel dafür ist der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Über diesen können beispielsweise KMUs kurzfristig unterstützt werden. Ich habe für den Vorschlag gestimmt, weil die EU damit einen klaren Mehrwert für die Regionen schafft und dort hilft, wo Unterstützung gebraucht wird.

26-03-2020
Written explanations of vote

Der Europäische Solidaritätsfonds ist als Hilfestellung bei Naturkatastrophen gedacht. Ich habe die Anpassung des Fonds und die Möglichkeit des Zugriffs auf Gelder in Zeiten gesundheitlicher Notlagen unterstützt, weil eine gewisse Flexibilität bei der Krisenbewältigung bestehen muss. Eine Mammutaufgabe wie die Bewältigung der Coronakrise und die Abschwächung ihrer wirtschaftlichen Folgen muss alle Ebenen einbeziehen - die regionale, die nationalstaatliche sowie die EU-Ebene.

Teagmháil

Bruxelles

Strasbourg

Seoladh poist

  • European Parliament
    Office

    1047 Bruxelles