Veuillez remplir ce champ
Evelyn REGNER Evelyn REGNER
Evelyn REGNER

Gruppo dell'Alleanza progressista di Socialisti e Democratici al Parlamento Europeo

Membro

Austria - Sozialdemokratische Partei Österreichs (Austria)

Data di nascita : , Wien

Home Evelyn REGNER

Presidente

FEMM
Commissione per i diritti delle donne e l'uguaglianza di genere

Membro

CPCO
Conferenza dei presidenti di commissione
ECON
Commissione per i problemi economici e monetari
D-BR
Delegazione per le relazioni con la Repubblica federativa del Brasile
DSAS
Delegazione per le relazioni con i paesi dell'Asia meridionale
DLAT
Delegazione all'Assemblea parlamentare euro-latinoamericana

Membro sostituto

EMPL
Commissione per l'occupazione e gli affari sociali
D-MX
Delegazione alla commissione parlamentare mista UE-Messico

Ultime attività

Risposta coordinata europea all'epidemia di COVID-19 (discussione) DE

26-03-2020 P9_CRE-PROV(2020)03-26(1-101-0000)
Contributi alle discussioni in Aula

Misure specifiche volte a mobilitare gli investimenti nei sistemi sanitari degli Stati membri e in altri settori delle loro economie in risposta all'epidemia di COVID-19 (Iniziativa di investimento in risposta al coronavirus) DE

26-03-2020
Dichiarazioni di voto scritte

Mit der heutigen Abstimmungen haben wir EU-Abgeordnete unsere Handlungsfähigkeit auch in der COVID-19-Krise unter Beweis gestellt.
Wir sind überzeugt, dass mehr europäische Solidarität die Antwort auf die durch das Virus verursachte Krise sein muss. Vorhandenes Geld muss schnell umverteilt und für die EU-Staaten verfügbar sein.
Um die EU-Staaten bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen, haben wir SPÖ-EU-Abgeordnete für die Investitionsoffensive und damit der Anpassung der Regeln für EU-Gelder aus den Struktur- und Kohäsionsfonds zugestimmt.
Acht Milliarden Euro aus Fonds, die die Mitgliedstaaten als Vorfinanzierung erhalten, können die Mitgliedstaaten direkt für den Kampf gegen die Corona-Krise einsetzen und müssen nicht wie üblich, an den EU-Haushalt zurückgezahlt werden. Die Bereitstellung der acht Milliarden Liquiditätsmittel führt durch die Ko-Finanzierung zu 37 Milliarden €, die etwa für öffentliche Investitionen in die Gesundheitssysteme und der Erhöhung ihrer Krisenreaktionskapazität genutzt werden können.
Wir unterstützen mit unserer Abstimmung größere Flexibilität für die Mitgliedstaaten, die schnellere Progammdurchführung und den einfacheren Zugang zu den Fördermitteln, der keinen Beschluss der Kommission mehr erfordert.
Wir beweisen damit: Die EU ist in der Lage, entschlossen und gemeinsam zu handeln, denn der Weg aus der Krise kann nur ein gemeinsamer sein.

Evelyn REGNER
Evelyn REGNER

Sul NEWSHUB del PE

RT @KrainerJan: Pierer zahlt sich selbst eine Dividende von ca. 4 Millionen Euro aus und lässt sich von uns allen die Kurzarbeit finanzieren. Gesetzliches Dividendenverbot bei Staatshilfe muß her! Wie in Frankreich. https://t.co/qAwbryuO1X 

Heute werben italienische Politiker um #Coronabonds in der @FAZ_net. Zeitlich befristete Coronabonds sind eine starke Antwort auf die Krise, vor der Europa steht. Ohne massive finanzielle Zuwendungen und europäische Solidarität werden wir da als Union nicht rauskommen. https://t.co/bZPEr3Ibke 

Heute ist #TransgenderDayOfVisibility Gerade für Trans*gender Personen kann die Isolation schwierig werden. Bleibt in Kontakt mit eurer Support-Gruppe, euren FreundInnen. Wir sind in einer Phase der physischen, nicht aber der sozialen Distanzierung. Volle Solidarität!

Per contattarci

Bruxelles

Strasbourg

Indirizzo postale

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 14G306
    1047 Bruxelles