Please fill this field
Gunnar BECK Gunnar BECK
Gunnar BECK

Grupp Identità u Demokrazija

Membru

il-Ġermanja - Alternative für Deutschland (il-Ġermanja)

Dar Gunnar BECK

Membru

ECON
Kumitat għall-Affarijiet Ekonomiċi u Monetarji
JURI
Kumitat għall-Affarijiet Legali
D-RU
Delegazzjoni għall-Kumitat Parlamentari ta' Kooperazzjoni UE-Russja

Sostitut

AFCO
Kumitat għall-Affarijiet Kostituzzjonali

L-aħħar attivitajiet

Kwittanza 2018: Baġit Ġenerali tal-UE - Is-Servizz Ewropew għall-Azzjoni Esterna (A9-0043/2020 - Tomáš Zdechovský) DE

14-05-2020
Spegazzjonijiet tal-vot (in writing.)

Ich kann der vorgeschlagenen Entlastung des Europäischen Auswärtigen Dienstes nicht zustimmen. Ferner bin ich entsetzt über die Entscheidung des Europäischen Parlaments, die von der I.D. Fraktion eingereichten Änderungsanträge abzulehnen und damit unserer Aufforderung zu einer gründlicher Untersuchung der Einmischung der Kommunistischen Partei Chinas in die Mitteilung der EAAS durch Kommission und Rechnungshof nicht nachzukommen. Die Tatsache, dass das Parlament diesen Änderungsantrag aus zweifelhaften technischen Gründen ablehnt, verstärkt nur den Verdacht, dass ausländische Mächte zu viel Einfluss auf die Arbeitsweise der vermeintlich demokratischen Institutionen der EU haben. Präsident Sassoli sagte, dass „kein Virus die Demokratie aufhalten kann“. Aber anscheinend können fremde und andere dunkle Mächte dies wohl. Dieser Vorfall bekräftigt nur die Ansicht, dass die Außenpolitik eine ausschließliche Zuständigkeit der Mitgliedstaaten bleiben sollte, und dass die EAAS aufgehoben werden sollte.

Kuntatt

Bruxelles

Strasbourg