Christine SCHNEIDER Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Grupa Europejskiej Partii Ludowej (Chrześcijańscy Demokraci)

Członkini

Niemcy - Christlich Demokratische Union Deutschlands (Niemcy)

Data urodzenia : , Landau

Strona główna Christine SCHNEIDER

Członkini

ENVI
Komisja Ochrony Środowiska Naturalnego, Zdrowia Publicznego i Bezpieczeństwa Żywności
FEMM
Komisja Praw Kobiet i Równouprawnienia
D-ZA
Delegacja do spraw stosunków z Republiką Południowej Afryki

Zastępstwo

AGRI
Komisja Rolnictwa i Rozwoju Wsi
ANIT
Komisja śledcza ds. ochrony zwierząt podczas transportu
DPAP
Delegacja do spraw stosunków z Parlamentem Panafrykańskim

Ostatnie prace

Wspólna polityka rolna – wsparcie na podstawie planów strategicznych sporządzanych przez państwa członkowskie i finansowanych z EFRG i EFRROW (A8-0200/2019 - Peter Jahr) DE

23-10-2020
Pisemne wyjaśnienia dotyczące sposobu głosowania

Ich habe für den Bericht gestimmt, weil wir die Rahmenbedingungen für eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Landwirtschaft schaffen. Ich begrüße, dass die Direktzahlungen ab jetzt zwingend an die Erfüllung von Umweltleistungen gekoppelt sind und wir zusätzlich mit den Öko-Regelungen ein weiteres Anreizsystem für weiter führende nachhaltige Maßnahmen geschaffen haben. Damit stehen wir vor einem Systemwechsel in der europäischen Landwirtschaft. Zusätzlich stärken wir mit der Junglandwirtprämie und den Programmen der zweiten Säule die ländlichen Räume.

Finansowanie wspólnej polityki rolnej, zarządzanie nią i monitorowanie jej (A8-0199/2019 - Ulrike Müller) DE

23-10-2020
Pisemne wyjaśnienia dotyczące sposobu głosowania

Ich habe für den Bericht gestimmt, weil wir die Rahmenbedingungen für eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Landwirtschaft schaffen. Ich begrüße, dass die Direktzahlungen ab jetzt zwingend an die Erfüllung von Umweltleistungen gekoppelt sind und wir zusätzlich mit den Öko-Regelungen ein weiteres Anreizsystem für weiter führende nachhaltige Maßnahmen geschaffen haben. Damit stehen wir vor einem Systemwechsel in der europäischen Landwirtschaft. Zusätzlich stärken wir mit der Junglandwirtprämie und den Programmen der zweiten Säule die ländlichen Räume.

Wspólna polityka rolna – zmiana rozporządzenia o wspólnej organizacji rynków i innych rozporządzeń (A8-0198/2019 - Eric Andrieu) DE

23-10-2020
Pisemne wyjaśnienia dotyczące sposobu głosowania

Ich habe für den Bericht gestimmt, weil er benötigte Verbesserungen für die Weinbranche implementieren soll. Ich begrüße es sehr, dass das Genehmigungssystem für Rebpflanzungen bis 2050 verlängert werden soll. Damit schaffen wir Planungssicherheit für unsere Winzerinnen und Winzer in Rheinland-Pfalz.
Die Verlängerung des Zeitraums zur Wiederbepflanzung von 4 auf 6 Jahre zielt auf die phytosanitäre Erholung von Weinbergsböden ohne Einsatz chemischer Mittel. Dies ist ein sinnvoller Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im Weinbau.

Christine SCHNEIDER
Christine SCHNEIDER

Na stronie EP NEWSHUB

#futureofeurope #bettertogether https://t.co/VcVqprAiVF 

Die #EUFARM2FORK bietet große Chancen für die gesamte Lebensmittelkette! @EPPGroup #F2FHearing https://t.co/ZG5gy3bUHA 

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg