Angelika WINZIG Angelika WINZIG
Angelika WINZIG

Grupul Partidului Popular European (Creștin Democrat)

Membră

Austria - Österreichische Volkspartei (Austria)

Prima pagină Angelika WINZIG

Membră

BUDG
Comisia pentru bugete
CONT
Comisia pentru control bugetar
D-TR
Delegația la Comisia parlamentară mixtă UE-Turcia

Membru supleant

INTA
Comisia pentru comerț internațional
ITRE
Comisia pentru industrie, cercetare și energie
FEMM
Comisia pentru drepturile femeilor și egalitatea de gen
D-CN
Delegația pentru relațiile cu Republica Populară Chineză

Activități recente

Instituirea Mecanismului de redresare și reziliență (dezbatere) DE

09-02-2021 P9_CRE-PROV(2021)02-09(2-069-0000)
Contribuțiile la dezbaterile în plen

Noul plan de acțiune privind economia circulară: consultaţi procesul-verbal (A9-0008/2021 - Jan Huitema) DE

09-02-2021
Explicații scrise ale votului

Sowohl die ÖVP-Delegation als auch die gesamte Europäische Volkspartei hat sich zum Green Deal bekannt. Das bedeutet ein klares Ja zum Klimaschutz, ja zu Abfallvermeidung und ja zu einem besseren ökologischen Fußabdruck Europas. Dies setzt für uns aber auch Umsetzbarkeit, Eigenverantwortung und ein Hand in Hand von Wirtschaft und Konsumenten voraus, um eine praxistaugliche Übergangsphase zu gestalten. Das ist in diesem Bericht leider nicht ausreichend berücksichtigt. Quoten und Regelungen über die Köpfe der Unternehmen hinweg führen zu überbordender Bürokratie und einem Wirtschaftssystem, das im globalen Wettbewerb nicht mithalten kann. Die im Bericht angedachte Ausdehnung der Garantie auf die „geschätzte Lebensdauer“ eines Produktes ist realitätsfremd und praxisuntauglich . Zusammen mit der Forderung nach einer Verlängerung der umgekehrten Beweislast von Konsument zu Unternehmer würde es gerade für Klein- und Mittelbetriebe enorme Belastungen bedeuten. Diese Punkte stellten für die Wirtschaft bereits im Initiativbericht des Novemberplenums 2020 zum Thema „Auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Binnenmarkt für Unternehmer und Verbraucher (A9-0209/2020)“ nicht überschreitbare rote Linien dar und führten auch dieses Mal zu einer Abstimmungsenthaltung. Bei den Vorschlägen der Europäischen Kommission, welche für die zweite Jahreshälfte erwartet werden, sind gezielte Nachschärfungen im Sinne unserer Unternehmerinnen und Unternehmer notwendig.

AVIZ referitor la activitățile financiare ale Băncii Europene de Investiții – raportul anual 2020

04-02-2021 BUDG_AD(2021)660133 PE660.133v02-00 BUDG
Avize în calitate de raportor alternativ pentru aviz
David CORMAND
Angelika WINZIG
Angelika WINZIG

Pe site-ul NEWSHUB al PE

RT @eurocommerce: A big thank you to MEPs @AngelikaWinzig, @Mdlabajova, @MariaGrapini, @erik_bergkvist, @josiannecutajar & @GyoriEniko for taking the time to discuss how we can best support #SMEs during and after the Covid-19-pandemic tonight. #SMEintergroup @Europarl_EN https://t.co/GweSWC8g5T 

RT @GerhardHuemer: Glad to represent @SMEunited at the Meeting of #SMEIntergroup of the @Europarl_EN on support for #SMEs throughout the Covid Crisis chaired by @AngelikaWinzig and @Mdlabajova. Only if SMEs stay able to invest and innovate, a recovery and the Twin Transition will happen. https://t.co/4k0Fnn3e4A 

RT @eurocommerce: (1/2) Thank you to MEP @AngelikaWinzig and @Mdlabajova for a very interesting #SME Intergroup discussion today. SME #retailers & #wholesalers are the lifeblood of the European economy. in the #EU, 1 in 4 of all businesses is an SME active in the #retail & #wholesale sector. https://t.co/HTDMLp325o 

Contact

Bruxelles

Strasbourg