Please fill this field
Alexander BERNHUBER Alexander BERNHUBER
Alexander BERNHUBER

Poslanecký klub Európskej ľudovej strany (Kresťanských demokratov)

Člen

Rakúsko - Österreichische Volkspartei (Rakúsko)

Dátum narodenia : ,

Domovská stránka Alexander BERNHUBER

Člen

ENVI
Výbor pre životné prostredie, verejné zdravie a bezpečnosť potravín
PETI
Výbor pre petície
DSCA
Delegácia pri Parlamentnom výbore pre partnerstvo EÚ – Arménsko, Parlamentnom výbore pre spoluprácu EÚ – Azerbajdžan a pri Parlamentnom výbore pre pridruženie EÚ – Gruzínsko
DEPA
Delegácia pri Parlamentnom zhromaždení Euronest

Náhradník

CULT
Výbor pre kultúru a vzdelávanie
D-MD
Delegácia pri Parlamentnom výbore pre pridruženie EÚ – Moldavsko

Nedávne činnosti

Európsky právny predpis v oblasti klímy (A9-0162/2020 - Jytte Guteland) DE

07-10-2020
Písomné vysvetlenia hlasovania

. – Um deutlich zu machen, dass wir das Klimagesetz grundsätzlich unterstützen, jedoch das Emissionsreduktionsziel von 60% bis 2030 für klar überambitioniert betrachten, hat sich die ÖVP-Delegation bei der Schlussabstimmung enthalten. Für uns ist klar, dass der durch die CO₂-Einsparungen angestoßene Wandel nicht auf Kosten von Arbeitsplätzen in der Industrie geschehen darf. Nur durch kluge Politik, die enorme Innovationsfähigkeit unserer Unternehmen und marktwirtschaftliche Instrumente können wir dies erreichen. Daher setzen wir voll und ganz auf Innovation. Wir setzen uns dafür ein, dass Europa erfolgreich Klimaschutz und Arbeitsplätze verbindet, denn nur so werden uns auch andere Länder auf diesem Weg folgen. Europa und die Union stehen für Klimaschutz sowie auch für Maß und Mitte. Wir setzen uns für ausgewogene Lösungen ein, die weder Arbeitsplätze gefährden, noch das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 aus den Augen verlieren.

Európsky právny predpis v oblasti klímy (rozprava) DE

06-10-2020 P9_CRE-PROV(2020)10-06(2-193-0000)
Príspevky do plenárnych rozpráv

Kultúrna obnova Európy DE

17-09-2020
Písomné vysvetlenia hlasovania

. – Der Text beinhaltet gute Forderungen aber auch Passagen, die zu weit gehen. Forderungen, die den Arbeitsmarkt betreffen, sollen in den Mitgliedstaaten geregelt werden und können von mir in dieser Form nicht mitgetragen werden. Die Ausstattung des MFR ist ausreichend und es bedarf keiner weiteren Aufstockung von diversen Programmen. Die geforderte Zweckbindung des MFF könnte weitere Auflagen bei der Verwendung von Hilfsmitteln bedeuten. Der Entschließungsantrag beinhaltet aber auch gute Forderungen, die ich unterstütze und wichtig finde, denn der Kultursektor wurde stark von der Pandemie getroffen und braucht daher Unterstützung. Daher habe ich mich bei der Abstimmung dazu enthalten.

Kontakt

Bruxelles

Strasbourg